Vorausschauend zu planen ist das A und O für Unternehmer, sagt Florian Heinemann vom Berliner VC Project A. Welche Punkte dabei besonders wichtig sind. 

Montag ist Kolumnentag bei WiWo Gründer. Regelmäßig gibt an dieser Stelle das Team des Start-up-Investment-Fonds Project A sein Wissen weiter und beantwortet Fragen unserer Leser. Für den aktuellen Beitrag stand Florian Heinemann vor der Kamera. Er ist Mit-Gründer und Geschäftsführer von Project A. Davor war der WHU-Absolvent lange Geschäftsführer bei Rocket Internet und half unter anderem dabei Zalando groß zu machen. Heinemann wird auch auch gern “Online-Marketing-Guru” genannt. In seiner Videokolumne gibt er sein Wissen weiter.

 

´Plane vorausschauend´ ist das Motto der heutigen Videokolumne: Florian Heinemann beschäftigt sich mit der Frage welche Faktoren Gründer beim Aufgaben ihres Start-ups von Anfang an und vor allem rechtzeitig im Blick haben sollten.

Welche Themen würden Sie in den kommenden Folgen interessieren? Was würden Sie gern von Anton Waitz und seinen Kollegen wissen? Schreiben Sie Wünsche gerne in die Kommentare oder an gruender@wiwo.de unter dem Stichwort „Project-A-Kolumne“.