Familienunternehmen: Wenig Start-up-Spirit in Innovationseinheiten

Familienunternehmen: Wenig Start-up-Spirit in Innovationseinheiten

Der Mittelstand baut eigene Start-ups auf. Eine Studie zeigt: Die Führungskräfte werden nur selten beteiligt. Das kann die Motivation ausbremsen.

BellaSeno: „Wir ersetzen Silikonimplantate“

BellaSeno: „Wir ersetzen Silikonimplantate“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt BellaSeno an. Das Start-up hilft Brüsten, sich selbst zu rekonstruieren. Wie urteilt Investorin Anja Rath?

Apiax: Vorschriften-Digitalisierer tastet sich vor

Apiax: Vorschriften-Digitalisierer tastet sich vor

Das Start-up übersetzt Regulierungen in digitalen Code. Im Finanzsektor kommt das gut an – mit der Hilfe von Investoren will das Regtech nun weiter wachsen.

Remberg: Industrie-Start-up ohne Furcht vor der Krise

Remberg: Industrie-Start-up ohne Furcht vor der Krise

Der Maschinenbau hustet. Doch ein junges Start-up bleibt unbesorgt: Mit einer Serviceplattform will man der Branche zu neuen Umsätzen verhelfen.

Contextflow: Österreichisches Medizin-Start-up erhält Finanzierung

Contextflow: Österreichisches Medizin-Start-up erhält Finanzierung

Das Spin-Off der Medizinischen Universität Wien setzt auf den Einsatz von Deep Learning in der Radiologie – und überzeugt damit die Investoren.

CleverShuttle: Frisches Kapital für RidePooling-Fahrdienst 

CleverShuttle: Frisches Kapital für RidePooling-Fahrdienst 

Der japanische Mitsui-Konzern investiert in das Berliner Start-up, das das eingeworbene Geld zur Eröffnung neuer Standorte nutzen möchte.

Clew: „Unser Geschäft ist mehr als ein Hobby“

Clew: „Unser Geschäft ist mehr als ein Hobby“

Mit Frank Thelen konnten sich die Gründer nicht auf ein Investment einigen, doch nach der Aufzeichnung überzeugten sie zwei Business Angels von ihrer Idee.

CleverShuttle: Dienst in drei  Städten eingestellt

CleverShuttle: Dienst in drei Städten eingestellt

Das Personenbeförderungsgesetz und mangelnde Wirtschaftlichkeit zwingen Clevershuttle zum teilweisen Rückzug – doch das Start-up hat schon neue Standorte im Blick.

Die Höhle der Löwen:  Das sind die Gründer der siebten Folge

Die Höhle der Löwen: Das sind die Gründer der siebten Folge

Leckere Marshmallows, neuartige Pfannen, cleverer Snowboard-Zubehör: Die Zuschauer erwartet ein bunter Mix an Produkten. Ob die Löwen zubeißen?

Outvise: Freelancer-Vermittler setzen auf deutschen Markt

Outvise: Freelancer-Vermittler setzen auf deutschen Markt

Das Start-up verbindet Experten und Unternehmen miteinander – und will hier deutlich stärker wachsen. Einige Konkurrenten dürften etwas dagegen haben.

Studie: Deutschlands Wissenschaftler gründen zu wenig

Studie: Deutschlands Wissenschaftler gründen zu wenig

Teamgeist, Pragmatismus und Soft Skills sind wesentliche Faktoren für den Erfolg eines Start-up-Unternehmers – und genau daran scheitert es oftmals. 

Risikokapital: Investoren setzen auf Mobilität und Transport

Risikokapital: Investoren setzen auf Mobilität und Transport

Risikokapitalgeber haben in Deutschland im vergangenen Quartal besonders kräftig investiert. Einige Branchen bekommen erhöhte Aufmerksamkeit.

EMnify: Wie ein Würzburger Start-up Maschinen ins Internet bringt

EMnify: Wie ein Würzburger Start-up Maschinen ins Internet bringt

Das Unternehmen kooperiert für sein auf Datenübertragungen spezialisiertes Mobilfunknetz mit 540 Netzbetreibern weltweit.

Superheldin: „Mütter finden mit uns flexiblere Jobs“

Superheldin: „Mütter finden mit uns flexiblere Jobs“

Im Elevator Pitch tritt heute Superheldin an. Das Start-up sucht Fachkräfte für familienfreundliche Unternehmen. Wie urteilt Investor Christian Miele?

Comydo: Start-up macht Pakete zum Türöffner

Comydo: Start-up macht Pakete zum Türöffner

Zwei Hamburger Gründer haben ein Zugangssystem für Mehrfamilienhäuser entwickelt, das Barcodes auf Paketsendungen ausliest.

Scheitern als Gründer: Warum ein Motivations-Start-up auf Ebay endet

Scheitern als Gründer: Warum ein Motivations-Start-up auf Ebay endet

Manche Gründer werden Millionäre, die meisten geben auf: Marco Schneider versteigert sein Start-up Ansporner gerade. Warum er die Mühen nicht bereut.

Strong: „Ich weiß, was mein Unternehmen wert ist“

Strong: „Ich weiß, was mein Unternehmen wert ist“

Mit ihrem Make-up begeisterte Jennifer Lapidakis bei „Die Höhle der Löwen“ Georg Kofler, doch er wollte mehr Anteile. Sie lehnte ab – und bereut nichts.

Fazua: E-Bike-Zulieferer schaltet einen Gang höher

Fazua: E-Bike-Zulieferer schaltet einen Gang höher

Das Start-up hat 40 Hersteller für sich gewonnen – und bekommt nun 12 Millionen Euro Wachstumskapital von der EU-Förderbank EIB.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter