VivoSensMedical (Leipzig)

Das Start-up hat den sogenannten OvulaRing entwickelt, der Frauen dabei helfen soll, schwanger zu werden. Der Kunststoffring wird wie ein Tampon eingeführt und soll mit Hilfe eines Temperatursensors die Körpertemperatur messen, um so die fruchtbaren Tage besser vorhersagen zu können. Die Idee für VivoSensMedical hatten Henry und Sebastian Alexander zusammen mit Holger Runkewitz im Jahr 2011. Ihr Ziel: Sie wollen die Reproduktionsmedizin revolutionieren. Der Ring soll dabei so selbstverständlich werden wie die Ultraschalluntersuchung beim Frauenarzt.