WaschMal: Miele Venture Capital investiert in Wäscheservice

WaschMal: Miele Venture Capital investiert in Wäscheservice

Der Investment-Arm des Hausgerätekonzern steckt erneut Geld in das Kölner Start-up. Das will zukünftig vor allem Geschäftskunden ins Visier nehmen.

Dörte Höppner: „Wir brauchen weibliche Vorbilder“

Dörte Höppner: „Wir brauchen weibliche Vorbilder“

Männer dominieren die Risikokapitalbranche. Die Initiative Level20 will hier mehr Frauen in Führungspositionen bringen. Die Leiterin ist optimistisch.

Fraunhofer-Gesellschaft: 60 Millionen Euro für High-Tech-Ausgründungen

Fraunhofer-Gesellschaft: 60 Millionen Euro für High-Tech-Ausgründungen

Die Forschungsgesellschaft will mehr Ideen in Start-ups verwandeln. Ein neu aufgestellter Company Builder und ein Fonds sollen dabei helfen.

Friday: Digitaler Autoversicherer gibt dank Investoren jetzt Vollgas

Friday: Digitaler Autoversicherer gibt dank Investoren jetzt Vollgas

75 Millionen Euro für das Produkt, knapp 40 Millionen Euro für Werbespots und Anzeigen: Das Berliner Insurtech erhält kräftigen Anschub.

Ubitricity: Honda fährt beim Ladekabel-Start-up mit

Ubitricity: Honda fährt beim Ladekabel-Start-up mit

Die Berliner arbeiten an Technik und Software für das Laden von E-Autos. Von drei großen Konzernen fließen jetzt 20 Millionen Euro an das Start-up.

Raisin: Fintech kauft sich seine Partnerbank

Raisin: Fintech kauft sich seine Partnerbank

Die Plattform investiert einen Teil der letzten üppigen Finanzierung in die Übernahme einer Bank. Der Deal soll vor allem rechtlich Türen öffnen.

Flaschenpost: Getränkelieferant geht mit 50 Millionen neue Wege

Flaschenpost: Getränkelieferant geht mit 50 Millionen neue Wege

Der Lieferdienst sichert sich ein hohes Investment aus den USA, um weitere Städte zu erobern. Nun müssen die Münsteraner beweisen, dass sie Kritikpunkte beheben.

Serinus: Investor steckt eine Million in Krisensystem

Serinus: Investor steckt eine Million in Krisensystem

Mit seinem digitalen Krisenmanagement für Cyberattacken und technische Störungen gewinnt das Hagener Start-up einen Investor. Zwei neue Standorte sind geplant.

Sviper: Frisches Kapital für Spiele-Entwickler

Sviper: Frisches Kapital für Spiele-Entwickler

Die Hamburger Spiele-Schmiede sammelt 2,5 Millionen Euro ein. Lead-Investor ist der schwedische Medienkonzern Modern Times Group.

Fintech-Fusion: Inkubator verschmilzt Figo und Finreach

Fintech-Fusion: Inkubator verschmilzt Figo und Finreach

Mit einer Fusion der Fintechs Figo und Finreach Solutions soll eine europaweit führende B2B-Finanzplattform entstehen. Inkubator Finleap gibt Anschub mit einer Millionensumme.

Oculyze: Mikroskopie-Start-up erhält Millionenbetrag

Oculyze: Mikroskopie-Start-up erhält Millionenbetrag

Die Bilderkennungstechnologie des Start-ups aus Wildau hält dem kritischen Blick von Investoren stand. Eine Millionenfinanzierung soll neue Produkte anschieben.

Shift Technology: Mit 53 Millionen Euro gegen Versicherungsbetrug

Shift Technology: Mit 53 Millionen Euro gegen Versicherungsbetrug

Mit künstlicher Intelligenz zur Betrugserkennung greift das Pariser Start-up auf dem Versicherungsmarkt an. Investoren stecken Millionen in die Expansion.

Voi: Millionen für schwedisches E-Scooter-Start-up

Voi: Millionen für schwedisches E-Scooter-Start-up

Das Mobilitäts-Start-up sammelt 26 Millionen Euro ein, unter anderem vom Berliner Wagniskapitalgeber Project A und dem schwedischen VC Creandum.

Cybersecurity Hub: „Das Finanzvolumen von Start-ups ist oft zu niedrig“

Cybersecurity Hub: „Das Finanzvolumen von Start-ups ist oft zu niedrig“

In unserer Kolumne berichten Digital Hubs von ihrer Arbeit. Heute spricht Ute Richter vom Cybersecurity Hub Darmstadt über Trends und Wünsche.

Smartsleep: Dirk Ströer steigt bei den Schlafhelfern ein

Smartsleep: Dirk Ströer steigt bei den Schlafhelfern ein

Das Start-up sicherte sich bereits Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel als Investoren. Jetzt steigt Ströer ein – zu einem deutlich höheren Kurs.

Reachhero: Neue Influencer bei Marketing-Plattform

Reachhero: Neue Influencer bei Marketing-Plattform

Die Plattform hilft Unternehmen, ihre Reichweite in sozialen Medien zu steigern. Jetzt übernimmt eine Firmengruppe die Mehrheit am Start-up.

CollarCare: „Wir machen Hund und Herrchen gesund”

CollarCare: „Wir machen Hund und Herrchen gesund”

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute CollarCare an. Das Start-up vernetzt Halsbänder mit einer App. Wie urteilt Investorin Kristin Müller?

Global Goals Lab: Social-Start-ups im Scheinwerferlicht

Global Goals Lab: Social-Start-ups im Scheinwerferlicht

Eine Initiative würdigt junge Unternehmen, die sich für die Nachhaltigkeitsziele der UN einsetzen. Ein Start-up punktet mit einem interaktiven Ball.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter