Shift Technology: Mit 53 Millionen Euro gegen Versicherungsbetrug

Shift Technology: Mit 53 Millionen Euro gegen Versicherungsbetrug

Mit künstlicher Intelligenz zur Betrugserkennung greift das Pariser Start-up auf dem Versicherungsmarkt an. Investoren stecken Millionen in die Expansion.

Voi: Millionen für schwedisches E-Scooter-Start-up

Voi: Millionen für schwedisches E-Scooter-Start-up

Das Mobilitäts-Start-up sammelt 26 Millionen Euro ein, unter anderem vom Berliner Wagniskapitalgeber Project A und dem schwedischen VC Creandum.

Cybersecurity Hub: „Das Finanzvolumen von Start-ups ist oft zu niedrig“

Cybersecurity Hub: „Das Finanzvolumen von Start-ups ist oft zu niedrig“

In unserer Kolumne berichten Digital Hubs von ihrer Arbeit. Heute spricht Ute Richter vom Cybersecurity Hub Darmstadt über Trends und Wünsche.

Smartsleep: Dirk Ströer steigt bei den Schlafhelfern ein

Smartsleep: Dirk Ströer steigt bei den Schlafhelfern ein

Das Start-up sicherte sich bereits Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel als Investoren. Jetzt steigt Ströer ein – zu einem deutlich höheren Kurs.

Reachhero: Neue Influencer bei Marketing-Plattform

Reachhero: Neue Influencer bei Marketing-Plattform

Die Plattform hilft Unternehmen, ihre Reichweite in sozialen Medien zu steigern. Jetzt übernimmt eine Firmengruppe die Mehrheit am Start-up.

CollarCare: „Wir machen Hund und Herrchen gesund”

CollarCare: „Wir machen Hund und Herrchen gesund”

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute CollarCare an. Das Start-up vernetzt Halsbänder mit einer App. Wie urteilt Investorin Kristin Müller?

Global Goals Lab: Social-Start-ups im Scheinwerferlicht

Global Goals Lab: Social-Start-ups im Scheinwerferlicht

Eine Initiative würdigt junge Unternehmen, die sich für die Nachhaltigkeitsziele der UN einsetzen. Ein Start-up punktet mit einem interaktiven Ball.

Aeroscan: Biathletin unterstützt Mitarbeiter-Motivierer

Aeroscan: Biathletin unterstützt Mitarbeiter-Motivierer

Das Start-up erstellt Fitnessprogramme, die auf Atemanalysen basieren – Firmen buchen die für die Belegschaft. Andrea Henkel bringt sich jetzt ein.

Better-Gründer: „Wir werden das Geld nicht zum Fenster herausschmeißen“

Better-Gründer: „Wir werden das Geld nicht zum Fenster herausschmeißen“

Die Familie Behn hat die Kartenmacherei zu Millionenumsätzen geführt. Mit den Gewinnen wollen die Gründer nun neue Start-ups aufbauen.

Dietmar Harhoff: „Wir brauchen eine flächendeckende Gründerausbildung“

Dietmar Harhoff: „Wir brauchen eine flächendeckende Gründerausbildung“

Dietmar Harhoff, Vorsitzender der Expertenkommission für Forschung und Innovation, über Rahmenbedingungen für technologiegetriebene Start-ups.

Bosch: Technologiekonzern stockt Wagniskapitalfonds auf

Bosch: Technologiekonzern stockt Wagniskapitalfonds auf

Robert Bosch Venture Capital ist an mehr als 35 Start-ups weltweit beteiligt. Für weitere Investitionen stellt der Konzern nun 200 Millionen Euro bereit.

Isaac Nutrition: Proteinpulver aus Würmern macht DHDL-Juror Appetit

Isaac Nutrition: Proteinpulver aus Würmern macht DHDL-Juror Appetit

Das Kölner Start-up stellt Sportlernahrung aus Insektenmehl her. Nun investiert Orthomol-Chef Nils Glagau einen sechsstelligen Betrag.

i2x: KI-Software für Callcenter überzeugt Investoren

i2x: KI-Software für Callcenter überzeugt Investoren

Das Start-up transkribiert automatisch Telefonate, analysiert diese – und unterbereitet Hotline-Mitarbeitern Verbesserungsvorschläge.

MoonVision: Eine Millionen Euro für Wiener KI-Start-up

MoonVision: Eine Millionen Euro für Wiener KI-Start-up

Das Unternehmen ist auf die computergestützte Objekterkennung spezialisiert – und zielt damit auf Kunden aus der Gastronomie und der Industrie.

Vitafy: Food-Start-up verleibt sich weiteren Konkurrenten ein

Vitafy: Food-Start-up verleibt sich weiteren Konkurrenten ein

Erst im Januar haben die Münchener GymQueen aus Siegen übernommen – mit Bodylab folgt nun schon der nächste Zukauf.

Agora Innovation: Fintech dringt in Markt für Blockchain-Token vor

Agora Innovation: Fintech dringt in Markt für Blockchain-Token vor

Mit dem High-Tech Gründerfonds im Rücken will sich Agora Innovation den Markt für Blockchain-Token erschließen. Anderen Investoren war das Thema zu heiß.

Kolumne: Empowerment ist keine Wunderwaffe

Kolumne: Empowerment ist keine Wunderwaffe

Während ihres Mutterschutzes zog sich Gründerin Meike Haagmans zurück – um ihr Team zu stärken. Doch die Auswirkungen auf ihr Start-up standen so nicht im Lehrbuch.

Lexfox: Legaltech greift in neuen Rechtsgebieten an

Lexfox: Legaltech greift in neuen Rechtsgebieten an

Unter neuem Namen will das Mietright-Team weitere Portale für Rechtsberatung auf den Markt bringen. Im Hintergrund schwelt ein Streit mit der Rechtsanwaltskammer.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter