Math 42

Die Idee kam Maxim Nitsche, nachdem er lange Nachhilfe gegeben hatte. Mathematik einfach und individuell erklärt – das wollte er mit einem digitalen Mathe-Nachhilfelehrer schaffen. Von dem Plan eine App zu entwickeln, überzeugte er Bruder Raphael. Gemeinsam schrieben sie einen Businessplan, der den Vater überzeugen sollte. Und nicht nur der war am Ende begeistert – auch seine Frau wollte mitwirken. Nach dreieinhalb Jahren Entwicklung kam die App Math 42 auf den Markt. Von Apple wurde sie als Teil von „Apple’s Best of 2013“ ausgezeichnet. Inzwischen hat die Online-Nachhilfe mehr als 1,8 Millionen Nutzer.