ZEI

Acht Ecken für die richtige Organisation: Das Grazer Start-up ZEI will Unternehmen und Unternehmern dabei helfen, die Zeit für bestimmte Aufgaben oder Kunden exakt zu erfassen. Dafür hat Gründer Manuel Bruschi (28) ein Achteck gebaut, das via Bluetooth mit dem Computer oder Smartphone verbunden wird. Klingelt das Telefon, kann das Vieleck auf das Feld für Kunden A verschoben werden, nach dem Auflegen dreht man es zurück auf Projekt B – digital werden die Zeiten exakt erfasst. „In einer Pilotphase haben wir erfasst, dass die Leute zweieinhalb Mal so viele Einträge haben als zuvor. Man sieht, dass die Genauigkeit steigt und man bis zu 3500 Euro pro Jahr spart”, sagt Bruschi. In der „Höhle der Löwen“ würde er gerne das Feld „Investment“ aktivieren – für eine Beteiligung von zehn Prozent ruft Bruschi stolze 500.000 Euro auf.