l Kategorie: Know-How


Kunst-Start-ups: Wie Kuratoren und Co. das Netz entdecken

Kunst-Start-ups: Wie Kuratoren und Co. das Netz entdecken

Start-ups wie Fineartmultiple oder DNA Print bringen Kunst ins Netz und vermarkten sie dort. Doch nicht jeder Gründer hat damit Erfolg.

Warum es Start-ups bei Elite-Studenten schwer haben

Warum es Start-ups bei Elite-Studenten schwer haben

Elite-Studenten gehen nach ihrem Abschluss hauptsächlich in drei Branchen: Investmentbanking, Beratung oder Tech. Für Start-ups keine guten Nachrichten.

Personalvermittlung: Wie Start-ups bei der Mitarbeitersuche helfen

Personalvermittlung: Wie Start-ups bei der Mitarbeitersuche helfen

Personalvermittlung per Start-up: Um an gute Mitarbeiter zu kommen, wenden sich Unternehmen an junge Firmen.

Geschenke: Start-ups gehören unter den Christbaum

Geschenke: Start-ups gehören unter den Christbaum

Uns steht eine Zeit der Besinnlichkeit, aber auch des Konsumrausches bevor. Wir stellen Start-ups vor, die mit ihrer Geschäftsidee unbedingt unter den Christbaum gehören.

Weihnachten: So bereiten sich E-Commerce-Start-ups vor

Weihnachten: So bereiten sich E-Commerce-Start-ups vor

Neben Besinnlichkeit und Ruhe steht Weihnachten für Geschenke. Auch einige Start-ups können sich auf eine ertragreiche Zeit freuen.

Start-ups: So sieht ein gutes Netzwerk aus

Start-ups: So sieht ein gutes Netzwerk aus

Für ein erfolgreiches Start-up braucht es keine 200 Kontakte. Manchmal reichen fünf aus – wenn es denn die richtigen sind. So sieht ein gutes Netzwerk aus.

Kostenfalle Büromieten: Wie Start-ups die richtigen Räume finden

Kostenfalle Büromieten: Wie Start-ups die richtigen Räume finden

Zwanzig Prozent – um so viel sind die Büromieten in den vergangenen fünf Jahren gestiegen. Für Start-ups ein echtes Problem.

Nomen est omen: Den richtigen Namen für das Start-up finden

Nomen est omen: Den richtigen Namen für das Start-up finden

Facebook oder The Facebook? Ein Name sagt mehr als tausend Worte. Wir verraten, wie man den passenden Namen für das eigene Unternehmen findet.

Dieser Roboter soll für kranke Kinder in die Schule gehen

Dieser Roboter soll für kranke Kinder in die Schule gehen

Avatarion hat einen Roboter programmiert, der schwerkranke Kinder im Unterricht vertritt. 2016 startet das Unternehmen in Deutschland.

Makler-Portale: Wenn die Wohnungssuche zum Onlinedating wird

Makler-Portale: Wenn die Wohnungssuche zum Onlinedating wird

Wer den Makler bestellt, muss ihn bezahlen: Seit diese Regelung gilt, überfluten Start-ups den Markt für Wohnungssuchende.

Jobsuche: So finden Bewerber das richtige Start-up

Jobsuche: So finden Bewerber das richtige Start-up

Start-ups sind als Arbeitgeber attraktiv. Doch wie findet der Bewerber heraus, welches das richtige Start-up ist?

Superfoods: Kleine Früchte, große Wirkung?

Superfoods: Kleine Früchte, große Wirkung?

Goji-Beere, Maca-Wurzel und Chia-Samen: Im Reformhaus gibt es Superfoods schon lange, jetzt haben einige Start-ups den Trend für sich entdeckt.

Marketing: Wie Start-ups mit Werbegeschenken punkten

Marketing: Wie Start-ups mit Werbegeschenken punkten

Große Werbekampagnen sind teuer und für Start-ups nicht immer zu stemmen. Wie Gründer auch im Kleinen punkten können – mit Hilfe von Werbegeschenken.

Exklusiv: Der digitale Graben in der Gastronomie

Exklusiv: Der digitale Graben in der Gastronomie

Restaurantgäste wünschen sich mehr digitale Angebote, doch den Gastronomen fehlen Zeit und Geld.

Neue Rechte und Pflichten: Vom Gründer zum Chef

Neue Rechte und Pflichten: Vom Gründer zum Chef

Mit der Einstellung der ersten Mitarbeiter werden aus Gründern plötzlich Arbeitgeber. Worauf es in der neuen Rolle als Chef ankommt.

Teamwork: So wird man ein gutes Gründerteam

Teamwork: So wird man ein gutes Gründerteam

Tick, Trick und Track sind zwar fiktive Figuren. Doch von ihrer Art der Zusammenarbeit können auch Gründer lernen – zum Beispiel beim Teamwork.

Start-ups in Hamburg: Perle mit Komplexen

Start-ups in Hamburg: Perle mit Komplexen

Die Start-up-Szene in Hamburg schielt gerne auf Berlin. Dabei hat sich an der Elbe ein eigenes starkes Netzwerk entwickelt.

Handgemacht: Gründer im Handarbeitsrausch

Handgemacht: Gründer im Handarbeitsrausch

Der „Do it yourself“-Markt boomt: Das Angebot reicht von Mützen – natürlich handgemacht – bis hin zu Erklärvideos im Internet.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter