l Kategorie: News


Bookingkit: Buchungshelfer erweitern das Angebot

Bookingkit: Buchungshelfer erweitern das Angebot

Mit der Software des Start-ups können Tickets zu Aktivitäten und Attraktionen verkauft werden. Auch in der Krise stellen Investoren dafür Kapital bereit.

Förderung: Niedersachsen bündelt Ideen im Wettbewerb um Start-ups

Förderung: Niedersachsen bündelt Ideen im Wettbewerb um Start-ups

Politik und Wirtschaft wollen Start-ups in Niedersachsen voranbringen – und vor allem halten. Die Konkurrenz um gute Ideen nimmt unter den Bundesländern zu.

Dance: Vorschusslorbeeren für das E-Bike-Abo

Dance: Vorschusslorbeeren für das E-Bike-Abo

Noch vor dem Marktstart bekommt das Start-up 15 Millionen Euro von Investoren – nicht zuletzt wegen des erfahrenen Gründertrios.

Mymoria: Online-Bestatter will mit Offline-Filialen wachsen

Mymoria: Online-Bestatter will mit Offline-Filialen wachsen

Das Start-up hat einen „Flagship-Store“ in der Kölner Innenstadt eröffnet – und plant nun weitere Filialen in ganz Deutschland.

Neoteq Ventures: Wagniskapital-Fonds für das Rheinland legt ab

Neoteq Ventures: Wagniskapital-Fonds für das Rheinland legt ab

Das Geld kommt je zur Hälfte von öffentlich-rechtlichen Geldinstituten und von Unternehmen. Das Volumen soll noch auf bis zu 60 Millionen Euro steigen.

Smunch: Investoren stützen Online-Kantine

Smunch: Investoren stützen Online-Kantine

Der Essenslieferdienst litt stark unter dem Lockdown, bekommt nun aber eine neue Finanzspritze. Wachsen will das Start-up mit smarten Kühlschränken.

Simpleclub: Nachhilfe-Experten holen sich Verstärkung

Simpleclub: Nachhilfe-Experten holen sich Verstärkung

Mit unterhaltsamen Youtube-Videos hat sich das Start-up bei Schülern einen Namen gemacht. Nun kommt erstmals ein externer Investor an Bord.

Staffr: „Reine Fitness-Apps sind chancenlos”

Staffr: „Reine Fitness-Apps sind chancenlos”

Das Start-up ist bei den „Löwen“ zwar abgeblitzt. Im Interview erklärt Mitgründer Stefan Weiß, warum er dennoch an die vernetzten Trainingsbänder glaubt.

Tiegoo: Digitalisierung der Tier-Gesundheit

Tiegoo: Digitalisierung der Tier-Gesundheit

Deutsch­lands ältester Tier­versicherer beteiligt sich am hessischen Start-up, das eine Gesundheitskarte für Hunde, Katzen und Co entwickelt hat.

Fastic: Abnehm-App punktet in gesättigtem Markt

Fastic: Abnehm-App punktet in gesättigtem Markt

Mit einem Fokus auf Intervall-Fasten setzt sich das Start-up gegen Hunderte andere Gesundheits-App durch – und gewinnt prominente Investoren für sich.  

Dedrone: Mehr Geld für die Drohnen-Abwehr

Dedrone: Mehr Geld für die Drohnen-Abwehr

Das in Kassel gegründete Start-up schützt mit seinen Sensoren unter anderem Flughäfen, und Gefängnisse – und bekommt nun frisches Kapital von Investoren.

Evum Motors: „Wir bauen ein Fahrzeug ohne Schnickschnack“

Evum Motors: „Wir bauen ein Fahrzeug ohne Schnickschnack“

Das Start-up bereitet gerade die Serienproduktion seines elektrischen Pick-ups vor. Über die Hindernisse in der Corona-Krise spricht Mitgründer Sascha Koberstaedt.

Bao Solutions: Vertriebshelfer sichern sich Millionenfinanzierung

Bao Solutions: Vertriebshelfer sichern sich Millionenfinanzierung

Das Start-up greift Verkäufern mit digitalen Gesprächsleitfäden unter die Arme – und positioniert sich als datenschutzfreundliche Alternative zu US-Lösungen.

Startup-Monitor: Keine Alternative zum Wachstum

Startup-Monitor: Keine Alternative zum Wachstum

Auch in der Pandemie müssen junge Tech-Firmen weiter wachsen. Eine Studie zeigt: Die Krise könnte sogar dabei helfen, neue Kundengruppen zu erschließen.

Schüttflix: Mehr Schotter für das Schüttgut-Start-up

Schüttflix: Mehr Schotter für das Schüttgut-Start-up

Die Plattform für Bausand und Kies wächst und gewinnt weitere Investoren. Von einer neuen Kundengruppe wird das Start-up ein wenig überrascht.

xbird: Berliner KI-Start-up will Diabetes-Behandlung verbessern

xbird: Berliner KI-Start-up will Diabetes-Behandlung verbessern

Mit Hilfe von KI will xbird Therapien personalisieren und deren Erfolg vergrößern. Zur Weiterentwicklung der Idee gab es nun eine Millionen-Finanzierung.

Umweltfreundliche Reinigungsmittel: Einmal recht sauber, bitte

Umweltfreundliche Reinigungsmittel: Einmal recht sauber, bitte

Start-ups wie Everdrop und Ecotab wollen mit ihren nachhaltigen Produkten großen Anbietern Konkurrenz machen. Die Investoren haben sie bereits überzeugt. 

KI-Start-ups: Viele Ideen, wenig Kapital

KI-Start-ups: Viele Ideen, wenig Kapital

Für immer mehr Tech-Firmen sind selbstlernende Algorithmen elementar für ihr Geschäftsmodell. Doch oft fehlt den Gründer das Geld, um weiterzukommen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter