l Kategorie: News


Neue Fonds: Startkapital für die Städte von Morgen

Neue Fonds: Startkapital für die Städte von Morgen

Weltweit ziehen immer mehr Menschen in urbane Räume. 2150 und Eurazeo legen Fonds auf, die in Lösungen für zukünftige Städte investieren wollen.

Monite: Bürosoftware-Entwickler erhält Pre-Seed-Finanzierung

Monite: Bürosoftware-Entwickler erhält Pre-Seed-Finanzierung

Das Start-up will KMU bei der Bewältigung von Finanz- und Verwaltungsaufgaben helfen. Mit einer All-in-One-Lösung wollen sich die Gründer von der Konkurrenz abheben. 

Hessen: Land und Wirtschaft schnüren Start-up-Wachstumspaket

Hessen: Land und Wirtschaft schnüren Start-up-Wachstumspaket

60 Millionen Euro stehen nun für die Finanzierung von schnell wachsenden Firmen bereit. Das Bundesland steigt so voll ins Rennen der Regionen ein.

The Floox: Mit Kreativität gegen den Lockdown-Blues

The Floox: Mit Kreativität gegen den Lockdown-Blues

Drei Stuttgarter Gründerinnen bieten Online-Kurse in den unterschiedlichsten Kunstrichtungen an – und überzeugen damit Nutzer und Investoren.

Sigo: Neuer Mobilitäts-Dienst will trotz Corona durchstarten

Sigo: Neuer Mobilitäts-Dienst will trotz Corona durchstarten

Das Darmstädter Start-up verleiht E-Lastenräder an festen Stationen. Den nötigen Schub soll eine enge Zusammenarbeit mit Wohnungsunternehmen bringen.

Actio: Millionen-Investment für neues Start-up von Nikita Fahrenholz

Actio: Millionen-Investment für neues Start-up von Nikita Fahrenholz

Achtsmkeits-Apps erleben während der Pandemie einen Boom. Jetzt investiert der Berliner Venture-Capital-Fonds Heal Capital in die Coaching-App Actio.

Vereinsticket: Die Coronakrise als Eintrittskarte in die Sportwelt

Vereinsticket: Die Coronakrise als Eintrittskarte in die Sportwelt

Gegründet von einem Hobby-Schiedsrichter, will sich das Saarburger Start-up als Plattform für die Digitalisierung von Amateurvereinen etablieren.

Sparetech: Start-up verbessert den Einblick bei den Ersatzteilen

Sparetech: Start-up verbessert den Einblick bei den Ersatzteilen

Die Stuttgarter helfen Produktionsbetrieben, den Nachschub bei Anlagenteilen im Blick zu behalten. In der Autoindustrie ist das Start-up bereits angekommen.

Sunvigo: Kölner Start-up tritt zum Wettlauf ums Dach an

Sunvigo: Kölner Start-up tritt zum Wettlauf ums Dach an

Sunvigo will Hausbesitzern mit Komplettpaketen zur Solaranlage verhelfen – und sich mit seinem Preismodell von Konkurrenten wie Enpal abheben.

Jurafuchs: Lern-App punktet mit Microlearning und Gamification-Ansatz

Jurafuchs: Lern-App punktet mit Microlearning und Gamification-Ansatz

Corona treibt die Digitalisierung im Bildungsbereich voran. Investoren unterstützen diese Entwicklung und stecken Millionensummen in Ed-Tech-Start-ups.

Teech Education: Das digitale Klassenzimmer

Teech Education: Das digitale Klassenzimmer

Das Darmstädter Start-up will Schulen bei ihrem Weg ins digitale Zeitalter unterstützen. Ein bekannter Business Angel hilft nun mit einer Seed-Finanzierung.

Synbiotic: Wie aus einer Börsenhülle ein Cannabis-Riese erwachsen soll

Synbiotic: Wie aus einer Börsenhülle ein Cannabis-Riese erwachsen soll

Das Unternehmen hat bereits das CBD-Start-up Solidmind übernommen. Prominente Investoren und frisches Geld vom Kapitalmarkt sollen weitere Zukäufe ermöglichen.

Knowunity: Unterricht auf Augenhöhe

Knowunity: Unterricht auf Augenhöhe

Auf der neuen Plattform laden Schüler ihre Lernmaterialien hoch und lassen andere so an ihrem Wissen teilhaben. Das Konzept kommt an – auch bei Investoren. 

Talentspace: Wie Corona den Recruiting-Markt verändert

Talentspace: Wie Corona den Recruiting-Markt verändert

Offline-Events für Firmen und Hochschulen waren der Schwerpunkt des Berliner Start-ups – doch dann warf die Pandemie das gesamte Geschäftsmodell über den Haufen. 

4tiitoo: Videokonferenzen mit Blickkontakt

4tiitoo: Videokonferenzen mit Blickkontakt

Das Münchener Start-up entwickelt Software, um Computer per Eye-Tracking zu steuern. Neuen Schub soll ein Tool für Zoom & Co. geben.

Bliq: Wie ein Start-up Fahrern von Uber & Co. helfen will

Bliq: Wie ein Start-up Fahrern von Uber & Co. helfen will

Die Berliner setzen der Macht der Fahrtenvermittler eine Plattform für Auftragnehmer entgegen – und vollziehen damit selbst einen Kurswechsel.

Zeotap: Berliner Daten-Start-up will Werbung effektiver machen

Zeotap: Berliner Daten-Start-up will Werbung effektiver machen

Big Data made in Germany: Zeotap hilft Unternehmen dabei, ihre Kunden zielgenauer anzusprechen. Jetzt konnte das Start-up erneut Millionen einsammeln.

Blaenk: Wie ein Handels-Start-up Innenstädte beleben will

Blaenk: Wie ein Handels-Start-up Innenstädte beleben will

Das Unternehmen eröffnet in Köln ein Kaufhaus mit Pop-up-Flächen – und will dank internationaler Geldgeber nun schnell wachsen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter