Profi-Fußballer Philipp Lahm ist Anfang des Jahres als Gesellschafter beim bayerischen Familienunternehmen Sixtus eingestiegen, das vor allem Sport-Produkte herstellt. Lahm ist auch bei Danova, das analoge und digitale Vorsorgeuntersuchungen anbietet und Fanmiles als Gesellschafter eingestiegen. Das Berliner Start-up hat eine Plattform entwickelt, auf der Fans für ihre Treue erstmals direkt belohnt werden. Im Gespräch mit Wirtschaftswoche Gründer sagte der Fußball-Profi, dass er sich „auf jeden Fall vorstellen“ kann, das begonnene unternehmerische Engagement mit Sixtus und Fanmiles weiter auszubauen.