Lass dir helfen

Die Anforderungen vieler Gründer an sich selbst sind hoch: Möglichst viele Investoren gewinnen, möglichst schnell skalieren und möglichst schnell erfolgreich werden, um es allen zu beweisen. Schwächen und Fehler haben in diesem System keinen Platz, denken viele. Ein Irrtum, sagt Wolfgang Kierdorf, der selbst mehr als 25 Unternehmen gegründet hat. „Ein Unternehmer muss nicht alles können, um erfolgreich zu sein“, sagt er aus eigener Erfahrung. „Viel wichtiger ist, dass er bestimmte Entwicklungen im Unternehmen richtig bewertet und dadurch blitzschnell reagieren kann.“

Laufen Finanzplanung, Produktentwicklung oder rechtliche Vereinbarungen aus dem Ruder, sollte man lieber auf einen Experten statt auf den eigenen Verstand hören, sofern man von diesen Themen keine Ahnung hat. „Falscher Stolz ist hier definitv Fehl am Platz.“