Hochschul-Ausgründungen: Tschüss Labor, hallo Wirtschaft

Hochschul-Ausgründungen: Tschüss Labor, hallo Wirtschaft

Jeder dritte Wissenschaftler in Deutschland kann sich die Gründung eines Start-ups vorstellen, doch nur die allerwenigsten wagen es. Woran liegt das?

Innovation Council: „Ich sehe keine Panik in den Augen“

Innovation Council: „Ich sehe keine Panik in den Augen“

Ein neues Gremium soll der Staatsministerin für Digitalisierung Impulse geben. Frank Thelen und Alex von Frankenberg berichten von Fortschritt und Fehlern.

Fos4X: Millionen für Messtechnik-Spezialisten

Fos4X: Millionen für Messtechnik-Spezialisten

Das Start-up aus München entwickelt moderne Sensoren. Ein neuer Ankerinvestor stammt aus der Branche, in der das Jungunternehmen global punkten will.

Kewazo: „Wir bringen Roboter auf die Baustelle“

Kewazo: „Wir bringen Roboter auf die Baustelle“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten die Gründer von Kewazo an. Sie entwickeln Helfer für den Gerüstbau. Wie urteilt Investor Florian Heinemann?

Risikokapital: Verbände sehen deutschen Staat in der Pflicht

Risikokapital: Verbände sehen deutschen Staat in der Pflicht

Mehr Geld für Start-ups – aber zu wenig Wachstum in den Finanzierungstöpfen. Digitalwirtschaft und Investoren fordern mehr staatliche Unterstützung.

Icaros: Finanzierung stützt Flugsimulator-Bauer

Icaros: Finanzierung stützt Flugsimulator-Bauer

Das Start-up verknüpft Muskeltraining mit virtueller Realität – und ist auf vielen Märkten unterwegs. Ein neuer Investor sorgt für finanzielle Balance.

Cebit: Bund zeichnet Start-ups aus

Cebit: Bund zeichnet Start-ups aus

Große Stunde für Geschäftskunden-Start-ups: Auf der Digitalmesse stattet das Wirtschaftsministerium vier Jungunternehmen mit satter Unterstützung aus.

Female Founders Monitor : Was Gründerinnen bewegt

Female Founders Monitor : Was Gründerinnen bewegt

Eine Analyse der deutschen Start-up-Szene zeigt: Weibliche Entrepreneure treibt vor allem der Wunsch nach Unabhängigkeit – und ihre Anzahl steigt kontinuierlich.

Kolumne: Gebt Legaltechs eine Chance!

Kolumne: Gebt Legaltechs eine Chance!

Anwälte nehmen Legaltech-Start-ups als Bedrohung wahr. Zu unrecht, denn die Digitalisierung bringt spannende neue Geschäftsmodelle, sagt Niklas Veltkamp.

Azowo: Millionen-Finanzierung für Corporate Mobility- Plattform

Azowo: Millionen-Finanzierung für Corporate Mobility- Plattform

Project A, Chancenkapital BC und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg investieren in das Biberacher Start-up Azowo.

DIG: Zurich Versicherung investiert in Insurtech

DIG: Zurich Versicherung investiert in Insurtech

DIG ist aus der Fusion der Versicherungsportale Knip und Komparu hervorgegangen – und tritt nun als IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen auf.

Geospin: Software-Start-up für Standortanalysen erhält Millionenfinanzierung

Geospin: Software-Start-up für Standortanalysen erhält Millionenfinanzierung

Das Spinoff der Uni Freiburg nutzt verschiedenste Geodaten, um optimale Standorte etwa für Ladestationen oder Bankfilialen zu ermitteln.

Studie: Start-ups geizen bei Gehältern für Fach- und Führungskräfte

Studie: Start-ups geizen bei Gehältern für Fach- und Führungskräfte

Gegenüber ihren Kollegen in etablierten Unternehmen müssen Angestellte von Start-ups deutliche Abschläge beim Gehalt hinnehmen – und sitzen länger im Büro.

RateBoard: Siebenstelliges Investment für Innsbrucker Start-up

RateBoard: Siebenstelliges Investment für Innsbrucker Start-up

Das österreichische Start-up RateBoard, das eine Pricing-Software für Hotels entwickelt hat, sammelt eine Millionensumme ein. Leadinvestor ist der aws Gründerfonds.

Fasciotens: Gründerfonds Ruhr startet in Investmentphase

Fasciotens: Gründerfonds Ruhr startet in Investmentphase

Das Start-up erhält 2,6 Millionen Euro und strebt wichtige Zulassungen an. Dem regionalen Fonds bleibt viel Kapital für weitere Beteiligungen.

Beteiligung: Hessen und Baden-Württemberg fördern gemeinsam

Beteiligung: Hessen und Baden-Württemberg fördern gemeinsam

Eine hessische Förderbank schließt sich einem Fonds des Nachbar-Bundeslandes an. So sollen Start-ups in der gesamten Region unterstützt werden können.

Boreal Light: „Wir versorgen Afrika mit sauberem Wasser“

Boreal Light: „Wir versorgen Afrika mit sauberem Wasser“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche wollen die Gründer von Boreal Light überzeugen. Sie bereiten Trinkwasser auf. Wie urteilt Investor Lars Hinrichs?

Gindumac: Krauss Maffei steigt bei Händler für Gebrauchtmaschinen ein

Gindumac: Krauss Maffei steigt bei Händler für Gebrauchtmaschinen ein

Die Plattform handelt mit komplexen Produktionsanlagen aus zweiter Hand. Dieser wachsende Markt lockt jetzt auch den strategischen Investor.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter