Manager aus der Automobilbranche investieren eine Million Euro in das 2016 gegründete Online-Vergleichsportal für Leasingautos. 

Wie der Tagesspiegel berichtet, erhält das Berliner Start-up Vehiculum eine Finanzspritze von einer Million Euro. Auf Online-Plattform können Geschäftskunden Angebote von Dienstwagen vergleichen, Vehiculum erhält für vermittelte Verträge eine Provision.

Jetzt konnte Gründer Lukas Steinhilber auch bekannte Geldgeber aus der Automobilbranche überzeugen, unter anderem Michael Kern, ehemaliger Markenvorstand bei VW und früherer Chef der Werkstattkette ATU. Zu den weiteren Geldgebern gehören der Volvo-Manager Andreas Schlegel und Philipp Grosse Kleimann, Geschäftsführer von Ergo Mobility Solutions.

Eigenen Angaben zufolge hat das Start-up seit seiner Gründung im Jahr 2016 bereits Leasingverträge im Wert von 15 Millionen Euro vermittelt. In diesem Jahr soll sich der Wert verzehnfachen.