Ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen, ist nicht immer leicht. Viele versuchen es, wenigen gelingt es. Tipps von Gründern, die es geschafft haben.

„Das Team steht für mich immer an erster Stelle. Es geht darum, dass die Gründer für ihre Idee brennen.“

Nach drei Staffeln Höhle der Löwen hat Unternehmer Jochen Schweizer verkündet, dass er 2017 nicht mehr dabei sein wird. Er will sich „uneingeschränkt“ auf seine Jochen Schweizer Arena im Münchner Süden kümmern. Sein Unternehmen beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von 85 Millionen Euro. Damit wird die Jury erneut neu besetzt.