Getnow.de: Online-Supermarkt verbündet sich mit Metro

Getnow.de: Online-Supermarkt verbündet sich mit Metro

Das Start-up kauft für Endkunden im Großhandelsmarkt ein – und lässt die Waren mit DHL ausliefern. Den Dienst soll es künftig bundesweit geben.

Studie: Mittelständler entdecken Start-ups als Partner

Studie: Mittelständler entdecken Start-ups als Partner

Etablierte Unternehmen schätzen die Innovationskraft von Start-ups. Doch laut einer Befragung unter 250 KMUs sind Kooperationen oft noch ein Zufallsprodukt.

Silicon Valley Bank: Kalifornisches Geldinstitut startet in Deutschland

Silicon Valley Bank: Kalifornisches Geldinstitut startet in Deutschland

Das Institut hat eine Teilbanklizenz der Bafin erhalten. Es rühmt sich damit, sich bei der Kreditvergabe an Start-ups nicht von roten Zahlen abschrecken zu lassen.

Decimo: Berliner Fintech erhält kräftige Finanzspritze

Decimo: Berliner Fintech erhält kräftige Finanzspritze

Das Factoring Start-up Decimo sichert sich eine Wachstumsfinanzierung über zwölf Millionen Euro. Zu den Investoren gehört Intershop-Gründer Stephan Schambach.

Valispace: Eine Million Euro Seed-Investment

Valispace: Eine Million Euro Seed-Investment

Der Bremer Software-Entwickler Valispace erhält eine Kapitalspritze in Höhe von einer Million Euro. Geldgeber ist der High-Tech Gründerfonds.

High-Tech Gründerfonds: Rekordsumme für Start-ups

High-Tech Gründerfonds: Rekordsumme für Start-ups

Nach Abschluss des Second Closing kann der HTGF 316,5 Millionen Euro an Gründer ausschütten – die erwarten auch Änderungen in den Bewerbungsmodalitäten.

Gründerplattform: “Wir wollen zum Handeln motivieren”

Gründerplattform: “Wir wollen zum Handeln motivieren”

Immer weniger Menschen machen sich selbstständig. Wie der Bund den Gründergeist mit einem Portal wiederbeleben will, berichtet Jan Evers im Interview.

Stoyo: Rosberg investiert in Werbe-Start-up

Stoyo: Rosberg investiert in Werbe-Start-up

Das Berliner Unternehmen setzt auf datengetriebene Kampagnen für große Unternehmen. Der Formel-1-Weltmeister soll neben Geld auch Kontakte mitbringen.

Inkitt: „Wir bauen den größten Buchverlag der Welt auf“

Inkitt: „Wir bauen den größten Buchverlag der Welt auf“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche will der Gründer von Inkitt überzeugen. Sein Verlag programmiert Bestseller. Wie urteilt Frank Thelen?

Frontier Car Group: Finanzierungen am laufenden Band

Frontier Car Group: Finanzierungen am laufenden Band

Das in Berlin ansässige Gebrauchtwagen-Portal ist vor allem in Schwellenländern tätig. Aus Südafrika kommt jetzt eine hohe achtstellige Finanzierung.

Start-ups: Regionen buhlen um die Gunst der Gründer

Start-ups: Regionen buhlen um die Gunst der Gründer

Die Start-up-Szene in Deutschland boomt. Zahlreiche Städte und Regionen werben um Gründer – und suchen nach den eigenen Stärken.

Remind.me: Anschub für die Rechnungserinnerer

Remind.me: Anschub für die Rechnungserinnerer

Das Start-up will Verträge optimieren – und kann jetzt einige Investoren überzeugen. Die erfahrenen Gründer setzen auf erprobte Strategien.

Wibutler: Viessmann übernimmt insolventes Smarthome-Start-up

Wibutler: Viessmann übernimmt insolventes Smarthome-Start-up

Das Familienunternehmen will die Marke beibehalten und das Geschäft weiter ausbauen. Die 26 Mitarbeiter des Start-ups bleiben an Bord.

Studie: Start-ups stellen Politikern schlechte Noten aus

Studie: Start-ups stellen Politikern schlechte Noten aus

Laut einer Befragung des Digitalverbands Bitkom zweifeln Gründer daran, dass Versprechen aus dem Koalitionsvertrag auch umgesetzt werden.

Companisto: Plattform für Crowdinvestment knackt Marke von 50 Millionen Euro

Companisto: Plattform für Crowdinvestment knackt Marke von 50 Millionen Euro

Seit der Gründung 2012 wurden mehr als hundert Finanzierungsrunden abgeschlossen – zunehmend setzen auch Wachstumsunternehmen auf den Schwarm.

Soul Zen: Neue Finanzierungsrunde für Berliner Start-up

Soul Zen: Neue Finanzierungsrunde für Berliner Start-up

Der Online-Shop, der sich auf die Themen Achtsamkeit und Entschleunigung spezialisiert hat, sammelt eine siebenstellige Summe von alten und neuen Investoren ein.

Keatz: Berliner Food-Start-up sammelt Millionensumme ein

Keatz: Berliner Food-Start-up sammelt Millionensumme ein

Investoren aus Deutschland, Italien und Spanien glauben an das Konzept der ´Ghost-Küche´ und stecken sechs Millionen Euro in das Berliner Start-up Keatz.

Design Offices: 60 Millionen Euro für Coworking-Unternehmen

Design Offices: 60 Millionen Euro für Coworking-Unternehmen

EMH Partners investiert in den Coworking-Space-Anbieter Design Offices. Das Geld soll unter anderem in die Expansion nach Österreich und in die Schweiz fließen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter