Startup MyTaxi: Mehr Wettbewerb im Taxigewerbe

Startup MyTaxi: Mehr Wettbewerb im Taxigewerbe

MyTaxi, selbst erklärter „größter Feind“ der Taxiverbände, will mit einer neuen Software für mehr Wettbewerb im Taxigewerbe sorgen.

Felix Petersen: “Wir sind voll im Zeitplan”

Felix Petersen: “Wir sind voll im Zeitplan”

Als das Berliner Startup Amen 2011 an den Start ging, war es in aller Munde – danach wurde es still um das Berliner Unternehmen.

Politiker: Auf Kuschelkurs bei Gründern

Politiker: Auf Kuschelkurs bei Gründern

In Berlin suchte Angela Merkel die Nähe von Gründern. Alles Wahlkampf – oder Auftakt zu einer neuen Gründerpolitik?

Tobias Kolllmann: “Konzerne fehlt Interesse an Startups”

Tobias Kolllmann: “Konzerne fehlt Interesse an Startups”

Konzerne vergeben Chancen, wenn sie nicht mit Gründern zusammenarbeiten. Davon ist der Tobias Kollmann überzeugt.

Florian Nöll: “Nicht locker gelassen”

Florian Nöll: “Nicht locker gelassen”

Der Berliner Jungunternehmer Florian Nöll ist mit Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ins Silicon Valley gereist.

Die Gründerszene in Zahlen: Alles übers Scheitern

Die Gründerszene in Zahlen: Alles übers Scheitern

Die Angst vor der Pleite bremst in Deutschland besonders viele Gründer aus. Aber wie viele Startups scheitern wirklich und warum?

Die Gründerszene in Zahlen: Alles über Geld

Die Gründerszene in Zahlen: Alles über Geld

Wie viel Geld brauchen Gründer Anfang? Die Antworten liefert eine neue Infografik-Serie

Gibt es eine neue deutsche Gründerwelle?

Gibt es eine neue deutsche Gründerwelle?

Wie innovativ sind Deutschlands Gründer? Woher bekommen sie ihr Geld? Die Antworten liefert eine neue Infografik-Serie.

Blacklane: Klon statt Kooperation

Blacklane: Klon statt Kooperation

Limousinenfahrten per App vermitteln – mit dieser Geschäftsidee ist das Berliner Startup Blacklane erfolgreich.

Fair Observer: Von Beiräten, Mentoren – und Quacksalbern

Fair Observer: Von Beiräten, Mentoren – und Quacksalbern

Im kalifornischen Silicon Valley erblicken ungezählige Startups das Licht der Welt. Auch das deutsche Startup Fair Observer ist dort hingezogen.

Scheitern: Sink like a pirate

Scheitern: Sink like a pirate

Wer gründet, muss damit rechnen, zu scheitern. Beim European Pirate Summit in Köln sprachen Unternehmer offen über ihre Pleiten.

Gründerpokern: Die Kraft der Kontakte

Gründerpokern: Die Kraft der Kontakte

Beim „Gründerpokern“ wird gezockt. Genau das macht das Event erfolgreich. Im September findet das Startup-Pokerturnier bereits zum achten Mal statt.

Gründer, hört die Signale

Gründer, hört die Signale

Gegen neue Steuergesetze, für eine Reform der Industrie- und Handelskammern: Deutschlands Startup-Szene fängt an, sich in die Politik einzumischen.

Auf ins Valley, Teil 3: Fehler sind wertvoll

Auf ins Valley, Teil 3: Fehler sind wertvoll

Im German Silicon Valley Accelerator, hat das deutsche Startup Fair Observer Wurzeln geschlagen. Die Fehler der Startphase.

Seedmatch: Kapital von der Crowd

Seedmatch: Kapital von der Crowd

Christoph Kind und Thomas Ott haben ein Unternehmen gegründet, das Menschen hilft, ihre verlorenen Sachen wieder zu bekommen.

Pascal Finette: Man muss scheitern

Pascal Finette: Man muss scheitern

Vor einem Jahr hat Browser-Hersteller Mozilla den Inkubator WebFWD gestartet. Im Interview zieht Direktor Pascal Finette Bilanz.

Auf ins Valley, Teil 2: Die Größe zählt

Auf ins Valley, Teil 2: Die Größe zählt

Was Fabian Neuen und Atul Singh mit Facebook-Investor Peter Thiel gelernt haben und was die deutsche Gründerszene vom Silicon Valley unterscheidet.

Martin Pachl: “Was nicht geschützt ist, darf nachgeahmt werden”

Martin Pachl: “Was nicht geschützt ist, darf nachgeahmt werden”

Anwalt Martin Pachl erläutert, wie Gründer sich vor Copycats schützen können und weshalb es riskant es ist, sich in den Sog von Marken zu begeben

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter