Fluxbag
Schwimmtiere oder Luftmatratzen aufzublasen, ist Erholungsurlaubern kaum zuzumuten – finden jedenfalls Jens Thiel (47) und Lucas Richter (33). Das Duo hat deswegen Fluxbag entwickelt. Das Teil erinnert optisch an einen wasserdichten Packsack. Die Gründer aus Leipzig versprechen: Mit wenigen Atemzügen lassen sich im Fluxbag 150 Liter Luft erzeugen, der damit als Luftpumpe genutzt werden kann. Mit einem Investment von 130.000 Euro soll das Unternehmen nun größer werden. Geboten werden dafür zehn Prozent der Firmenanteile.