Und auf welche Region blicken Sie neidisch?

Israel ist sicherlich ein Standort, auf den man nicht nur neidisch blicken sollte, sondern von dem man sich auch Dinge abschauen kann. Der Internationalisierungsfokus wird den Start-ups schon viel früher eingeimpft, auch weil sie technologisch schon weiter sind und man vieles einfach auf andere Anwendungsbereiche überträgt. Internationale Wettbewerber im Bereich Digital Health sind in unseren Augen Regionen wie die Greater Boston Area, das Silicon Valley und Singapur. Mit der Greater Boston Area haben wir seit Jahren einen intensiven Austausch etabliert. Dabei zeigt sich, dass wir in unserem Ökosystem kein Kompetenz-Gap zu diesen Standorten haben, sondern die Fähigkeit zur transdisziplinären Zusammenarbeit den Ausschlag gibt. Genau hier setzen wir im Digital Health Hub mit Programmen an.

Welches neue Gesetz würde der Meditech-Branche helfen?

Die ab 2020 in Kraft tretende „neue“ Medical Device Regulation (MDR) wird den Weg von Digital-Health-Applikationen von der Idee in den Markt, also zur CE-Zertifizierung, komplexer, langwieriger und teurer machen. Deswegen fordern viele Experten, dass es am sinnvollsten wäre die MDR komplett fallen zu lassen. Das wird so natürlich nicht kommen und ist unrealistisch. Deswegen sollten wir zum Beispiel Kompetenzzentren zur Medical Device Regulation mit digitalen Plattformen und Register für zertifizierungsrelevante Daten einrichten. Auch die frühzeitige Überführung in die Regelversorgung ist immer noch sehr komplex. Auch hier wären Verbesserungen zum Wohle des Patienten sinnvoll, wie z.B.

Was wird das nächste große Ding in diesem Themenbereich?

Alles was in Richtung Patient Empowerment geht, also alles, was den Patienten befähigt, sich selbst zu analysieren und seine eigene Gesundheit in die Hand zu nehmen. Da entstehen gerade viele Themen, von Hardware und Wearables wie intelligenten Schuhen, zu Software, die mit Künstlicher Intelligenz die Versorgung von Patienten unterstützt, bessere Prognosen treffen kann und so menschliche Fehler reduziert.