Millionenbeträge mit Crowdfunding einsammeln – das schaffen nicht nur amerikanische Unternehmen. Wir zeigen die erfolgreichsten Projekte Deutschlands.

Nicht nur amerikanische Unternehmen aus dem Silicon Valley schaffen es über Crowdfunding-Plattformen – wie Kickstarter und Indiegogo – Millionen einzusammeln. Auch viele deutsche Start-ups nutzen diesen Weg, um ihre Idee einer Crowd vorzustellen: Jeder, der ein Projekt per Crowdfunding finanzieren lassen will, legt zu Beginn einen bestimmten Betrag fest, den er mit der Aktion erreichen möchte und präsentiert es der Crowd. Dass die Schwarmfinanzierung ein stabiler Aufwärtstrend ist, zeigt auch eine Studie des Competence Center Crowdsourcing der Universität St. Gallen. Demnach sind Crowdfunding-Projekte vor allem dann erfolgreich, wenn sie Nischen bedienen. (Für weitere Informationen bitte auf das jeweilige Bild klicken.)