l Kategorie: Studie


Finanzierung: Gründerinnen machen mehr aus ihrem Geld

Finanzierung: Gründerinnen machen mehr aus ihrem Geld

Von Frauen gegründete Unternehmen liefern einer Studie zufolge oft bessere Zahlen ab als Start-ups mit einem männlichen Gründerteam. Investoren unterschätzten das Potenzial der Deals.

Studie: Finanzierungen von Start-ups auf Rekordniveau

Studie: Finanzierungen von Start-ups auf Rekordniveau

Deutsche Start-ups haben im ersten Halbjahr soviel Risikokapital eingesammelt wie nie zuvor – erstmals spielen auch ICOs eine bedeutende Rolle.

Female Founders Monitor : Was Gründerinnen bewegt

Female Founders Monitor : Was Gründerinnen bewegt

Eine Analyse der deutschen Start-up-Szene zeigt: Weibliche Entrepreneure treibt vor allem der Wunsch nach Unabhängigkeit – und ihre Anzahl steigt kontinuierlich.

Studie: Start-ups geizen bei Gehältern für Fach- und Führungskräfte

Studie: Start-ups geizen bei Gehältern für Fach- und Führungskräfte

Gegenüber ihren Kollegen in etablierten Unternehmen müssen Angestellte von Start-ups deutliche Abschläge beim Gehalt hinnehmen – und sitzen länger im Büro.

Studie: Mittelständler entdecken Start-ups als Partner

Studie: Mittelständler entdecken Start-ups als Partner

Etablierte Unternehmen schätzen die Innovationskraft von Start-ups. Doch laut einer Befragung unter 250 KMUs sind Kooperationen oft noch ein Zufallsprodukt.

Studie: Start-ups stellen Politikern schlechte Noten aus

Studie: Start-ups stellen Politikern schlechte Noten aus

Laut einer Befragung des Digitalverbands Bitkom zweifeln Gründer daran, dass Versprechen aus dem Koalitionsvertrag auch umgesetzt werden.

IT-Experten: Informatiker zieht es nach Hamburg

IT-Experten: Informatiker zieht es nach Hamburg

Viele Start-ups suchen händeringend nach IT-Spezialisten. Eine aktuelle Studie zeigt: Hamburg ist die Hauptstadt der Informatiker.

Raus aufs Land: Regionen fehlen Start-ups

Raus aufs Land: Regionen fehlen Start-ups

Der typische Gründer arbeitet in der Großstadt – und schnuppert nur selten Landluft. Eine verpasste Chance, zeigt jetzt eine Untersuchung.

Smart Home: Offenes Rennen um die Kunden

Smart Home: Offenes Rennen um die Kunden

Mit Produkten und Dienstleistungen rund um das vernetzte Zuhause wollen viele Start-ups punkten. Doch noch kann keine Branche voll überzeugen.

Studie: Weltweite Risikokapital-Investitionen steigen weiter an

Studie: Weltweite Risikokapital-Investitionen steigen weiter an

Eine Studie der Beratungsgesellschaft KPMG zeigt: Venture Capital-Unternehmen investieren rekordmäßig in Start-ups. Frühphasenprojekte allerdings haben es schwer.

Insurtechs: Versicherer suchen nach Unterstützung

Insurtechs: Versicherer suchen nach Unterstützung

Start-ups sind als digitale Helfer bei den traditionellen Konzernen der Branche gefragt. Noch halten sich aber viele der Anbieter bei Kooperationen zurück.

Studie: London schlägt Berlin um Längen

Studie: London schlägt Berlin um Längen

Eine Studie zeigt: Wenn es um Finanzierungen geht, kommt in Europa keiner an London vorbei. Doch eine Stärke des deutschen Start-up-Ökoystems wird deutlich.

Proptechs: Mehr Geld für Immobilien-Start-ups

Proptechs: Mehr Geld für Immobilien-Start-ups

Einer aktuellen Erhebung zufolge konnten Proptechs in Deutschland, Österreich und der Schweiz im vergangenen Jahr 90 Millionen Euro einwerben.

Fintechs: Kooperation statt Konfrontation mit Banken

Fintechs: Kooperation statt Konfrontation mit Banken

Einer neuen Studie zufolge drohen viele Fintechs zu scheitern, wenn sie keine Kooperationen mit etablierten Finanzdienstleistern aufbauen.

KPMG-Studie: Rekordinvestitionen in Blockchain-Start-ups

KPMG-Studie: Rekordinvestitionen in Blockchain-Start-ups

Private Equity-Firmen zeigen verstärktes Interesse an FinTechs, die ihren Schwerpunkt auf Blockchain-Technologie legen. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung.

Umfrage: Warum Unternehmen Start-ups links liegen lassen

Umfrage: Warum Unternehmen Start-ups links liegen lassen

Fehlender Kontakt zu Gründern, Zweifel am Mehrwert, keine Zeit: Der Digitalverband Bitkom hat Unternehmen gefragt, warum sie so selten mit Start-ups zusammenarbeiten.

Studie: So wird man zum Unicorn-Gründer

Studie: So wird man zum Unicorn-Gründer

Gründerinnen und Gründer sind mutig, innovativ, ehrgeizig und fleißig. Doch reicht das, um es auf die Liste der weltweit erfolgreichsten Unternehmer zu schaffen?

Rekordinvestitionen: Start-ups erhielten 2017 mehr Geld als je zuvor

Rekordinvestitionen: Start-ups erhielten 2017 mehr Geld als je zuvor

Eine aktuelle Studie zeigt: Start-ups haben im vergangenen Jahr eine nie dagewesene Summe an Investitionen erhalten. Das meiste Geld floss nach Berlin.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter