l Kategorie: Start-Ups


Avari: E-Mails schicken wie Amazon

Avari: E-Mails schicken wie Amazon

Mit der Software von Avari können kleine und mittlere Unternehmen einfach personalisierte E-Mail-Kampagnen starten.

Medien-Start-ups: Die Unterschiede, wenn Frauen gründen

Medien-Start-ups: Die Unterschiede, wenn Frauen gründen

Die Start-up-Szene ist noch immer von Männern dominiert. Doch im Medienbereich gründen auch verstärkt Frauen. Wir stellen einige von ihnen vor.

Der Weg zum eigenen Chef: Wenn Migranten in Deutschland gründen

Der Weg zum eigenen Chef: Wenn Migranten in Deutschland gründen

Ein Gründerprojekt in Frankfurt hilft Migranten, ihr eigenes Start-Up zu realisieren. Vom Wunsch der jungen Leute profitiert vor allem die deutsche Wirtschaft.

Box at Work: Grüne Umzugskisten zum Leihen und Lagern

Box at Work: Grüne Umzugskisten zum Leihen und Lagern

Box at Work will Umzüge bequemer und umweltfreundlicher machen. Inzwischen nutzen auch immer mehr Unternehmen den Dienst.

Offline-Marketing: Kleben geblieben

Offline-Marketing: Kleben geblieben

Auf Plakatwänden, Straßenbahnen: Um schneller bekannt zu werden, setzen Start-ups auf altbackene Werbemittel statt auf Online-Marketing.

QLearning: Bessere Prüfungsvorbereitung für die Uni

QLearning: Bessere Prüfungsvorbereitung für die Uni

Mit der QLearning-App können sich Studenten auf Prüfungen vorbereiten und nun auch selbst eigene Materialien erstellen und teilen. Zudem steigt der HTGF bei den Berlinern ein.

Start-up GoButler: SMS-Dienst will die USA erobern

Start-up GoButler: SMS-Dienst will die USA erobern

Ehemalige Rocket-Internet-Manager bieten einen Butlerservice per SMS und wollen damit sogar die US-Konkurrenz überholen.

Joko über GoButler: “Wellness per SMS”

Joko über GoButler: “Wellness per SMS”

Joko Winterscheidt ist GoButler eingestiegen. Im Interview spricht er über den Reiz einer Pizza-Bestellung und seine Rolle bei GoButler.

Thesius: Netzwerk für Doktoranden

Thesius: Netzwerk für Doktoranden

Das Start-up Thesius vermittelt Themen und Stellen für Doktoranden. Neben den großen Forschungsinstituten bieten auch zahlreiche Unternehmen Vorschläge für Dissertationen auf der Plattform an.

Prominente Geldgeber für Styla

Prominente Geldgeber für Styla

Bekannte Unternehmen aus der Modebranche nutzen die Layout-Software des Start-up Styla. Nun erhalten die Gründer 2,5 Millionen Euro von namhaften Investoren.

Asiens reichster Mann investiert in Jobspotting

Asiens reichster Mann investiert in Jobspotting

Das Berliner Start-up Jobspotting hat sich mit Horizon Ventures seine nächste Investitionsrunde gesichert. Die Karriereplattform will nun expandieren.

Iwoca: Kredite für Kleinunternehmer

Iwoca: Kredite für Kleinunternehmer

Alternative Online-Kreditvermittler boomen. Iwoca richtet sich dabei speziell an kleine Unternehmen und prüft die Kreditwürdigkeit mit Big Data Technologie.

Zinsland: Immobilien für Kleinanleger

Zinsland: Immobilien für Kleinanleger

Firmengründer, Musik- und Filmproduzenten sammeln schon Geld übers Internet – warum nicht auch die Planer von Häusern? Seit vier Wochen ist Zinsland online.

IDnow: Erfolg mit Verspätung

IDnow: Erfolg mit Verspätung

Das Start-up IDnow ersetzt das unbeliebte Postident-Verfahren durch Videochats. Anfangs war ein Konkurrent dabei schneller – doch nun haben die Münchner prominente Kunden gewonnen.

Tschüss Bargeld! Wie Number26 die FinTech-Branche aufmischen will

Tschüss Bargeld! Wie Number26 die FinTech-Branche aufmischen will

Das Start-up Number26 verspricht „Europas modernstes Girokonto“ – kostenlos auf dem Handy. Damit haben sie auch Starinvestor Peter Thiel überzeugt.

Helpling, Book A Tiger & Co.: Trügerischer Glanz

Helpling, Book A Tiger & Co.: Trügerischer Glanz

Reinigungsvermittler wie Helpling oder Book A Tiger überbieten sich mit Finanzierungsrunden und Übernahmen. Trotz sauberer Versprechen gibt es aber Kritik.

Start-up JinGER: Hilfe für ausländische Fachkräfte

Start-up JinGER: Hilfe für ausländische Fachkräfte

Arbeitsamt aufsuchen, Wohnung finden: Wenn ausländische Fachkräfte nach Deutschland kommen, stehen sie vor vielen Fragen. Die App JinGER gibt Antworten.

Tschüss Chef – ich mach mich selbstständig!

Tschüss Chef – ich mach mich selbstständig!

Seine feste Stelle zugunsten eines eigenen Unternehmens aufgeben – davon träumen viele. Doch nur wenige trauen sich das. Drei junge Gründer erzählen von ihren Erfahrungen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter