l Kategorie: Allgemein


Warum der Zukunftsmotor Start-up noch stottert

Warum der Zukunftsmotor Start-up noch stottert

Nach zehn Jahren zieht der High-Tech-Gründerfonds eine positive Bilanz der deutschen Start-up-Szene. Andere sehen die Lage kritischer.

Wo im Rheinland überall gegründet wird

Wo im Rheinland überall gegründet wird

Das Rheinland bietet viele Vorteile. Kein Wunder, dass sich Gründer hier wohlfühlen. Vier von ihnen stellten sich beim Finale des Rheinlandpitches vor.

Wenn schon Schüler gute Start-up-Ideen haben

Wenn schon Schüler gute Start-up-Ideen haben

Nicht nur Erwachsene können gründen. Auch Schüler haben teils gute Ideen. Das zeigte sich auch beim Deutschen Gründerpreis für Schüler.

Cocktails, Ausflüge & Co.: Die besten Apps für den Urlaub

Cocktails, Ausflüge & Co.: Die besten Apps für den Urlaub

Vom digitalen Reiseführer über leckere Cocktail-Rezepte bis hin zum Späti-Finder in Berlin: Diese Apps bringen Sie durch die heißen Tage.

Oliver Samwer: „Eine ganze Menge Pizza”

Oliver Samwer: „Eine ganze Menge Pizza”

Auf der ersten Hauptversammlung von Rocket Internet redet Oliver Samwer lieber über die Erfolge einzelner Start-ups als über die schlechten Zahlen.

Wenn andere den Kampf um Studienplätze führen

Wenn andere den Kampf um Studienplätze führen

Eine Agentur besorgt Studienplätze im Ausland oder holt Amerikaner nach Deutschland. Der Trend ist nicht neu, aber er nimmt andere Dimensionen an – Start-ups helfen dabei.

Amorelie versucht sich in Frankreich

Amorelie versucht sich in Frankreich

Wenige Monate nach der Übernahme durch ProSiebenSat.1 wagt sich Amorelie nach Frankreich. Dort traut sich das Sexspielzeug-Start-up sogar auf die Straße.

Wie Flüchtlinge gründen können

Wie Flüchtlinge gründen können

Die deutsche Bürokratie macht es Flüchtlingen schwer, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen – vom Gründen ganz zu schweigen. Wie es ihnen trotzdem gelingt.

Wie der Poststreik die Existenz von Studimed gefährdet

Wie der Poststreik die Existenz von Studimed gefährdet

Der Streik bei der Post schadet nicht nur dem Dienstleister selbst. Das Start-up Studimed sieht sich in seiner Existenz bedroht – und zieht nun vor Gericht.

Aus Alt mach Neu: Start-ups im Upcycling-Fieber

Aus Alt mach Neu: Start-ups im Upcycling-Fieber

Statt in den Abfall wandern aussortierte Produkte in die Hände von Start-ups und erwachen dort zu neuem Leben. Ein Trend, der bei den Kunden ankommt.

Börse, Regiohelden, Dropbox: Was in dieser Woche wichtig war

Börse, Regiohelden, Dropbox: Was in dieser Woche wichtig war

Billigschmuck für die Börse, die Regiohelden gehen nach Köln und Dropbox nicht nach Berlin. Was in dieser Woche wichtig war.

Diese Start-ups sind bald eine Milliarde Dollar wert

Diese Start-ups sind bald eine Milliarde Dollar wert

Willkommen im Club der „Einhörner“: 13 Start-ups werden dieses Jahr in den Club der Milliarden-Start-ups aufsteigen – unter ihnen auch deutsche.

Oliver Samwer: Weg zum Erfolg führt über rote Zahlen

Oliver Samwer: Weg zum Erfolg führt über rote Zahlen

Die Start-ups von Rocket Internet schreiben alle rote Zahlen. Rocket-Chef Oliver Samwer erklärt in einem Interview, warum das der richtige Weg ist.

Mobile Payment: Aldi Nord, übernehmen Sie!

Mobile Payment: Aldi Nord, übernehmen Sie!

Aldi Nord hat das kontaktlose Bezahlen eingeführt. Der Hype um Mobile Payment ist wieder mal groß – er wird aber nur lange anhalten, wenn Aldi mehr Engagement zeigt als die Konkurrenz.

Deliveroo: Konkurrenz für deutsche Lieferdienste

Deliveroo: Konkurrenz für deutsche Lieferdienste

Der Lieferservice Deliveroo startet nach London, Paris und Dublin nun auch in Berlin. Künftig sollen weitere deutsche Städte hinzukommen.

Helpling: „Werden keine deutschen Anbieter mehr übernehmen“

Helpling: „Werden keine deutschen Anbieter mehr übernehmen“

Das Putzportal Helpling will zehn Millionen Euro bis Ende 2015 investieren – aber nicht in weitere Übernahmen. Eine klare Ansage an Konkurrent Book A Tiger.

Finanzierung: Terrain für Fremdgänger

Finanzierung: Terrain für Fremdgänger

Unternehmen können sich Geld im Internet leihen oder Forderungen verkaufen. Möglich machen das neue digitale Finanzdienstleister.

Pitch perfect – so gelingt die Präsentation

Pitch perfect – so gelingt die Präsentation

Schöne Folien alleine machen noch keinen guten Pitch. Worauf Start-ups achten sollten, wenn sie das Publikum begeistern wollen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter