l Kategorie: News


Finanzierungsrunde: Finanzcheck erhält 33 Millionen Euro

Finanzierungsrunde: Finanzcheck erhält 33 Millionen Euro

Die deutsche Fintech-Szene kann erneut einen Erfolg für sich verbuchen. Drei Investoren steckten Geld in die Vergleichsplattform Finanzcheck.

Düsseldorf: Eine Symbiose zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen

Düsseldorf: Eine Symbiose zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen

Jede Menge Veranstaltungen für junge Gründer: Düsseldorf wird für eine Woche zur Start-up Metropole.

Berliner Start-up-Szene: Erwachsen ja, aber reif?

Berliner Start-up-Szene: Erwachsen ja, aber reif?

Oft wird der Berliner Start-up-Kosmos in einem Atemzug mit dem Silicon Valley genannt. Aber ist die Szene erwachsen geworden.

Scalable Capital: Finanzierungsrunde über 7 Millionen Euro

Scalable Capital: Finanzierungsrunde über 7 Millionen Euro

In einer Serie-A-Finanzierungsrunde hat Scalable Capital sieben Millionen Euro eingesammelt – auch von neuen Investoren.

Lingoda: 3,7 Millionen Euro für Online-Sprachschule

Lingoda: 3,7 Millionen Euro für Online-Sprachschule

Es läuft gut für Lingoda: Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres erhält das Berliner Start-up eine Millionenfinanzierung.

WirkaufendeinenFlug.de: Start-up launcht App

WirkaufendeinenFlug.de: Start-up launcht App

Verspätete oder verpasste Flüge sind ärgerlich: Das Hamburger Start-up WirkaufendeinenFlug.de sorgt dafür, dass Entschädigungen schneller zum Kunden kommen.

Italien: Start-ups statt Krise

Italien: Start-ups statt Krise

Arbeitslosigkeit, schlechte Bezahlung und Frust: Eine Gruppe junger Leute in Italien hat die Krise zur Verwirklichung ihres Traums genutzt.

Deutsche Post: Eigene E-Autos für die Zusteller

Deutsche Post: Eigene E-Autos für die Zusteller

Die Deutsche Post baut sich die Autos für ihre Zusteller nun selbst. Dafür hatte das Unternehmen extra ein Start-up übernommen.

Littlelunch, Veganz, Studimed: Was diese Woche wichtig war

Littlelunch, Veganz, Studimed: Was diese Woche wichtig war

Eine Milliarde für Spotify, 20 Millionen Umsatzerwartungen für das kleine Augsburger Start-up LittleLunch. Was diese Woche wichtig war.

StudiMed: Neuer Medizin-Campus in Köln

StudiMed: Neuer Medizin-Campus in Köln

Als Kooperationspartner der Medizinischen Universität Sofia bietet das Kölner Start-up Studimed ein Medizinstudium in englischer Sprache an.

Exklusiv: Spanien ist Freelancer-Hochburg.

Exklusiv: Spanien ist Freelancer-Hochburg.

Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Madrid und Barcelona sind unter Freiberuflern besonders beliebt. Der Aufsteiger des Jahres aber liegt außerhalb Europas.

Littlelunch: Augsburger Start-up peilt 20 Millionen Euro Umsatz an

Littlelunch: Augsburger Start-up peilt 20 Millionen Euro Umsatz an

Ihren großen Durchbruch hatten die Brüder von Littlelunch in der Höhle der Löwen. Für 2016 peilen sie nun einen Umsatz von 20 Millionen Euro an.

Brüssel, Mesosphere, Friendsurance: Was diese Woche wichtig war

Brüssel, Mesosphere, Friendsurance: Was diese Woche wichtig war

Gleich drei deutsche Start-ups haben in dieser Woche hohe zweistellige Millionenbeträge eingesammelt. Was sonst wichtig war.

Studie: Geschätzte Entwickler, gebeutelte Grafiker

Studie: Geschätzte Entwickler, gebeutelte Grafiker

Das Verdienstniveau in Start-ups ist noch vergleichsweise intransparent. Eine neue Studie bringt Licht ins Dunkle und zeigt: Das Geld kann den Reiz kaum ausmachen.

Video-Vermarkter: RTL übernimmt Smartclip

Video-Vermarkter: RTL übernimmt Smartclip

Die Kölner Mediengruppe baut ihr Digitalgeschäft aus und investiert 47 Millionen Euro in das Hamburger Unternehmen Smartclip.

Swiss Innovation Outpost: „Wir bringen die Schweiz auf den Radar“

Swiss Innovation Outpost: „Wir bringen die Schweiz auf den Radar“

Start-ups unter rot-weißen Bannern: Auf der Cebit in Hannover präsentieren sich auch Start-ups aus der Schweiz, dem Partnerland der diesjährigen Messe.

Crowdfox: Fünf Millionen Euro für das Kölner Start-up

Crowdfox: Fünf Millionen Euro für das Kölner Start-up

Crowdfox hat von mehreren Investoren insgesamt fünf Millionen Euro eingesammelt. Das frische Kapital soll in die Skalierung und Internationalisierung gesteckt werden.

Sigmar Gabriel: Neue Geldtöpfe für Wachstumsfinanzierung

Sigmar Gabriel: Neue Geldtöpfe für Wachstumsfinanzierung

Die Bundesregierung will jungen Unternehmen mit einer Wachstumsfinanzierung stärker unter die Arme greifen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter