l Kategorie: News


S-Biomedic: Beiersdorf investiert in Hautforschung

S-Biomedic: Beiersdorf investiert in Hautforschung

Die Forscher beeinflussen die Hautflora, um etwa Akne und Schuppen zu bekämpfen. Der Neuinvestor gibt an, sich Start-ups stärker öffnen zu wollen.

Creditshelf: „Wir wollen Transparenz und Vertrauen schaffen“

Creditshelf: „Wir wollen Transparenz und Vertrauen schaffen“

Als eines der ersten deutschen Fintechs wagt Creditshelf einen Börsengang. Im Interview erklärt CEO Tim Thabe, warum es dabei nicht nur ums Geld geht.

Mosa Meat: Merck investiert in Start-up für Laborfleisch

Mosa Meat: Merck investiert in Start-up für Laborfleisch

Das Spin-off der Universität Maastricht züchtet Rindfleisch in Bioreaktoren. Die neue Finanzspritze soll helfen, die Serienproduktion vorzubereiten.

GoStudent: Finanzielle Unterstützung für digitales Nachhilfe-Start-up

GoStudent: Finanzielle Unterstützung für digitales Nachhilfe-Start-up

Das Wiener Start-up GoStudent erhält 1,5 Millionen Euro. Die Gründer wollen dank der Kapitalspritze in den englischen Sprachraum expandieren.

PaulCamper: Millionenfinanzierung für Campersharing-Plattform

PaulCamper: Millionenfinanzierung für Campersharing-Plattform

Das Bernauer Start-up sammelt in einer Pre-Series A Finanzierungsrunde drei Millionen Euro für den Ausbau der bestehenden Märkte ein. 

Truffls: Finanzspritze für Berliner Job-App

Truffls: Finanzspritze für Berliner Job-App

Das Human Resources Start-up Truffls erhält ein siebenstelliges Investment und will mit dem Geld eine neue Deep Learning Technologie vorantreiben.

Evy Solutions: KI-Start-up schließt erste Finanzierungsrunde ab

Evy Solutions: KI-Start-up schließt erste Finanzierungsrunde ab

Das Kölner Unternehmen hat 365.000 Euro von privaten Investoren eingesammelt – und will nun zusätzlich Geld über eine Crowdinvesting-Kampagne einwerben.

Lodgify: 3,6 Millionen Euro für die Buchungssoftware

Lodgify: 3,6 Millionen Euro für die Buchungssoftware

Das Start-up will Vermieter von Ferienunterkünften zu professionellen Onlineauftritten verhelfen – und sie so unabhängiger von Portalen wie Airbnb machen.

Wingfield: Adidas-Erben investieren in Tennisplatz-Digitalisierer

Wingfield: Adidas-Erben investieren in Tennisplatz-Digitalisierer

Das Hannoveraner Start-up sammelt 1,2 Millionen Euro von Investoren ein – und bereitet nun die Serienproduktion seiner Digitalisierungs-Box vor. 

GraphCMS: Gießener Start-up schließt Seed-Runde ab

GraphCMS: Gießener Start-up schließt Seed-Runde ab

Das IT-Unternehmen GraphCMS erhält rund 850.000 Euro von dem Berliner VC Paua Ventures und Business Angels aus der Tech-Szene. 

Mittelstand: Kluft zu Start-ups bleibt bestehen

Mittelstand: Kluft zu Start-ups bleibt bestehen

Jedes vierte Unternehmen will nicht mit jungen Tech-Firmen zusammenarbeiten, zeigt eine Studie. Auf Augenhöhe funktioniert der Austausch nur selten.

Connyun: Körber übernimmt Industrie-4.0-Spezialisten

Connyun: Körber übernimmt Industrie-4.0-Spezialisten

Das Start-up wird Teil des Körber-Konzerns. Zuvor waren die Karlsruher in der Hand eines Robotik-Spezialisten – und unterwegs in einem umkämpften Markt.

Lufthansa: Innovation Hub expandiert nach Asien

Lufthansa: Innovation Hub expandiert nach Asien

Die Digitalisierungseinheit der Fluggesellschaft lobt die dynamische Gründerszene Asiens – und kündigt zudem an, künftig systematisch in Start-ups zu investieren.

High Mobility: Plattform für vernetzte Autos erhält drei Millionen Euro

High Mobility: Plattform für vernetzte Autos erhält drei Millionen Euro

Das Berliner Start-up will Entwickler und Fahrzeugentwickler zusammenbringen – Kooperationen gibt es schon mit Daimler und Porsche.

Blue Yonder: Karlsruher KI-Spezialist von US-Softwarefirma übernommen

Blue Yonder: Karlsruher KI-Spezialist von US-Softwarefirma übernommen

Blue Yonder ist auf Big-Data-Analysen für den Einzelhandel spezialisiert. Bisherige Investoren waren Otto und Warburg Pincus.

Die Höhle der Löwen: Erstes Geheimnis gelüftet

Die Höhle der Löwen: Erstes Geheimnis gelüftet

In wenigen Monaten startet die fünfte Staffel der beliebten Gründer- Show auf Vox. Jetzt wurde eines der teilnehmenden Start-ups bekannt – ungeplant.

Dawanda: Das Ende eines Traums

Dawanda: Das Ende eines Traums

Dawanda, der Online-Marktplatz für Selbstgemachtes, wird in zwei Monaten eingestellt. Kunden und Verkäufer sollen zum US-Konkurrenten Etsy wechseln.

Talent Rocket: 1,2 Millionen für den Karrieresprung

Talent Rocket: 1,2 Millionen für den Karrieresprung

Damit Talent Rocket auch im Ausland durchstarten kann, holt sich das Münchener Start-up einen neuen Investor an Bord. Gleichzeitig bauen die Gründer schon an einem zweiten Portal.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter