l Kategorie: News


Versicherungs-Robo-Advisor: Clark und Mobile Bank N26 starten Kooperation

Versicherungs-Robo-Advisor: Clark und Mobile Bank N26 starten Kooperation

Das InsurTech Clark und die Mobile Bank N26 lancieren gemeinsam einen digitalen Versicherungsservice.

Übernahme: Werkzeugspezialist Hoffmann SE kauft Contorion

Übernahme: Werkzeugspezialist Hoffmann SE kauft Contorion

Der digitale Fachhändler für Handwerks- und Industriebedarf Contorion wird Teil der Hoffmann Group. Zur Kaufsumme wurde nichts bekannt.

Bitkom-Umfrage: Börsengang für die meisten Start-ups kein Thema

Bitkom-Umfrage: Börsengang für die meisten Start-ups kein Thema

Der Anteil der Gründer, die sich einen Börsengang vorstellen können, schrumpft. Aktuell würden 14 Prozent der Start-ups diesen Schritt wagen.

Brexit: Wechselwelle bleibt (noch) aus

Brexit: Wechselwelle bleibt (noch) aus

Nach dem Brexit hofften deutsche Gründerzentren auf die große Umzugswelle von der Insel. Noch zögern aber viele Start-ups und Talente.

Startup-Verband: Wunschliste an die nächste Regierung

Startup-Verband: Wunschliste an die nächste Regierung

100 deutsche Start-ups sammeln ihre Ideen für ein gründerfreundlicheres Ökosystem. Darunter: Weniger Bürokratie, mehr Bildung und einfachere Steuergesetze.

Allthings: Investoren bauen auf Immobilien-Plattform

Allthings: Investoren bauen auf Immobilien-Plattform

Mit einem App-Store für den Immobiliensektor will das deutsch-schweizerische Start-up punkten. Jetzt stecken Geldgeber umgerechnet 2,3 Millionen Euro in das Unternehmen.

Studie: USA reizt deutsche Gründer weniger

Studie: USA reizt deutsche Gründer weniger

Das gelobte Start-up-Land verliert an Attraktivität, zeigt eine Bitkom-Umfrage. Weniger Bürokratie und mehr Kapital bleiben jedoch verlockende Argumente.

Deutscher Gründerpreis: Grillido wird Start-up des Jahres

Deutscher Gründerpreis: Grillido wird Start-up des Jahres

Gesunde Würstchen, ergonomische Taschen und Trampolins: ZDF, Stern, Sparkassen und Porsche verleihen den Deutschen Gründerpreis.

Klarna: Schwedisches FinTech erhält Banklizenz

Klarna: Schwedisches FinTech erhält Banklizenz

Der schwedische Rechnungskauf-Spezialist Klarna erhält eine Banklizenz. Man wolle das RyanAir unter den Banken werden, sagt Gründer Sebastian Siemiatkowski.

Deutsche Post: Konzern erweitert sein Start-up-Netzwerk

Deutsche Post: Konzern erweitert sein Start-up-Netzwerk

Das Logistikunternehmen schließt eine neue Partnerschaft mit dem Frühphasen-Investor Plug and Play. Vorbilder gibt es im eigenen Konzern.

Packator: Mit 2 Millionen Euro in den Express-Modus

Packator: Mit 2 Millionen Euro in den Express-Modus

Das Berliner Start-up will auch dank eines Investors schneller wachsen. Dabei blicken die Gründer weit über die Landesgrenzen hinweg.

Kapital: Start-ups fehlen im Schnitt 2,2 Millionen Euro

Kapital: Start-ups fehlen im Schnitt 2,2 Millionen Euro

Den meisten deutschen Start-ups fehlt aktuell Geld in erheblicher Höhe, zeigt eine Bitkom-Studie. Der Optimismus ist jedoch sehr groß.

Wettbewerb: Deutschlands beste Start-ups gesucht

Wettbewerb: Deutschlands beste Start-ups gesucht

Ernst & Young, Deutsche Börse und TechQuartier starten bundesweiten Start-up-Wettbewerb mit dem Ziel den Gründergeist in Deutschland zu fördern.

METRO Accelerator: Start-ups entwickeln Tech-Lösungen für den Handel

METRO Accelerator: Start-ups entwickeln Tech-Lösungen für den Handel

Unternehmen aus sieben verschiedenen Ländern arbeiten an Lieferrobotik, neuartigen Navigationstechniken und intelligenten Sensoren.

Bitkom-Studie: Start-ups schaffen im Schnitt 18 Arbeitsplätze

Bitkom-Studie: Start-ups schaffen im Schnitt 18 Arbeitsplätze

In zwei von drei Start-ups sind im vergangenen Jahr neue Jobs entstanden – und die Zahl der Neueinstellungen soll in Zukunft noch weiter ansteigen.

Project A: Berliner VC investiert in LGBT-Start-up

Project A: Berliner VC investiert in LGBT-Start-up

Die in Frankreich gegründete Plattform für Wohnungsvermietung für die LGBT-Community, misterb&b, erhält ein Millioneninvestment.

Studie: B2B-Fintechs fordern Banken heraus

Studie: B2B-Fintechs fordern Banken heraus

Einer aktuellen Studie zufolge richtet sich etwa die Hälfte der deutschen Fintechs an Firmenkunden. Besonders populär sind Finanzierungslösungen.

Rocket Internet: Neuer Fokus auf Finanz-Start-ups

Rocket Internet: Neuer Fokus auf Finanz-Start-ups

Der Start-up-Entwickler holt sich Freiheiten für mehr Investitionen in diesem Bereich. Insgesamt verbucht die Firma weiter hohe laufende Verluste.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter