U Artikel von Manuel Heckel


Flaschenpost: Lieferdienst wächst mit umfangreicher Finanzierung

Flaschenpost: Lieferdienst wächst mit umfangreicher Finanzierung

Das Münsteraner Start-up erhält 20 Millionen Euro von Investoren. Das frische Geld soll die Lieferwagen der Firma in zahlreiche deutsche Städte tragen.

Tillhub: Bei der Kassensystem-App klingelt die Kasse

Tillhub: Bei der Kassensystem-App klingelt die Kasse

Das Berliner Start-up sammelt vier Millionen Euro von Investoren ein. Damit stärken die Geldgeber das Unternehmen in einem umkämpften Markt.

Gründerwettbewerb: Frisch gegründete Start-ups glänzen

Gründerwettbewerb: Frisch gegründete Start-ups glänzen

Finanzielle Förderung und Öffentlichkeit: Ein Gründerwettbewerb des Bundes prämierte junge Start-ups und ihre Ideen auf der Hannover Messe.

Smart Home: Offenes Rennen um die Kunden

Smart Home: Offenes Rennen um die Kunden

Mit Produkten und Dienstleistungen rund um das vernetzte Zuhause wollen viele Start-ups punkten. Doch noch kann keine Branche voll überzeugen.

Kronjuwelen: Unterwäsche-Start-up verkauft an Mitbewerber

Kronjuwelen: Unterwäsche-Start-up verkauft an Mitbewerber

Das Düsseldorfer Unternehmen vermarktete Slips, die gegen Handystrahlung schützen sollten. Jetzt hat ein französischer Konkurrent die Hosen an.

Vermietet.de: Deutsche Bank und Commerzbank ziehen ein

Vermietet.de: Deutsche Bank und Commerzbank ziehen ein

Das Proptech-Unternehmen sammelt vier Millionen Euro ein – und setzt weiter auf einen Investoren-Mix. Nun soll das Start-up zur Plattform werden.

Biotech: Deutsche Start-ups tun sich weiter schwer

Biotech: Deutsche Start-ups tun sich weiter schwer

Die kapitalintensive Branche macht es Neugründungen weiterhin schwer. Experten fordern ein radikales Umdenken bei der Förderung der jungen Unternehmen

Telemedizin: Start-ups erweitern die Sprechstunden

Telemedizin: Start-ups erweitern die Sprechstunden

Ferndiagnose via Tablet oder Telefon: Viele Start-ups drängen auf den streng regulierten Markt. Über Modellprojekte und Umwege nehmen die Firmen Fahrt auf.

Zolitron: Seedrunde für Sensorik-Entwickler

Zolitron: Seedrunde für Sensorik-Entwickler

Das Bochumer Start-up kombiniert Sensoren mit einer Software-Plattform. Für ein Pilotprojekt hat das Team eine ungewöhnliche Branche gewählt.

fluidOps: Veritas übernimmt Walldorfer Start-up

fluidOps: Veritas übernimmt Walldorfer Start-up

Die Technologie von fluidOps soll helfen, Datensilos in Cloud-Umgebungen zu überbrücken. Die 50 Mitarbeiter des Start-ups werden übernommen.

NRW: Startup-Verband baut an der Basis

NRW: Startup-Verband baut an der Basis

Der Bundesverband Deutsche Start-ups stellt sich in NRW neu auf. Die Macher vor Ort haben selbstbewusste Pläne – doch auch noch einige Schritte vor sich.

Erneuerbare Energien: Gute Chancen für Start-ups

Erneuerbare Energien: Gute Chancen für Start-ups

Risikokapitalgeber werden vorsichtiger, wenn es um Unternehmen mit einem Fokus auf erneuerbare Energien geht. Deutsche Start-ups konnten trotzdem punkten.

Finleap: KI-Kooperation mit Finanzberatung

Finleap: KI-Kooperation mit Finanzberatung

Der Company Builder gründet ein Gemeinschaftsunternehmen mit der Deutschen Vermögensberatung. Für beide Partner ist das eine neue Art der Kooperation.

Comatch: Berater-Vermittler sammeln Millionen ein

Comatch: Berater-Vermittler sammeln Millionen ein

Die Plattform profitiert vom Beratungs-Boom und erschließt weitere Märkte. Die bestehenden Investoren stocken dafür kräftig auf.

European Data Incubator: Startschuss für analysestarke Start-ups

European Data Incubator: Startschuss für analysestarke Start-ups

Bis zu 140 Big-Data-Start-ups können sich europaweit in einem neuen Inkubator beweisen. Es lockt Unterstützung in Form von Geld – und großen Datensätzen.

Insurtechs: Versicherer suchen nach Unterstützung

Insurtechs: Versicherer suchen nach Unterstützung

Start-ups sind als digitale Helfer bei den traditionellen Konzernen der Branche gefragt. Noch halten sich aber viele der Anbieter bei Kooperationen zurück.

Studie: London schlägt Berlin um Längen

Studie: London schlägt Berlin um Längen

Eine Studie zeigt: Wenn es um Finanzierungen geht, kommt in Europa keiner an London vorbei. Doch eine Stärke des deutschen Start-up-Ökoystems wird deutlich.

Mymoria: Millionen für digitales Bestattungshaus

Mymoria: Millionen für digitales Bestattungshaus

Das Start-up schließt eine Finanzierungsrunde ab. Bald will das Team die Dienstleistungen rund um den Trauerfall auch außerhalb Deutschlands anbieten.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter