1. Platz: Manualone

Manualone

Das Team von Manuelone präsentiert eine App, in der Kunden ihre Kaufbelege und Betriebsanleitungen von technischen Produkten ablegen können. Die Idee: Heutzutage gibt es zahlreiche Geräte in einem Haushalt, aber niemand hat einen Überblick über Nutzung und Belege. Das Start-up möchte mit seiner App eine Hilfestellung geben, alle relevanten Informationen über ein Produkt beisammen zu haben. In ihrem System sind bereits 1,8 Millionen Marken und über 100 Produkte eingepflegt. Der Kunde kann entweder diese Informationen nutzen oder aber er legt sich eine eigene Sammlung an. Zusätzlich zu den Kaufbelegen kann die Garantielaufzeit und für diese, eine Erinnerungsfunktion eingestellt werden. Ferner gibt die App Anwendungstipps, wie man das meiste aus seinem Produkt rausholt – zum Beispiel die perfekten Kameraeinstellungen bei bestimmten Lichtverhältnissen. Momentan ist das Unternehmen noch eine hundertprozentige Telekomtochter. Zielmarkt ist vorerst der deutschsprachige Raum.