Tipp 2: Angel-Netzwerke

Etwas regionaler als AngelList ist der Weg über eines der 40 Business-Angel-Netzwerke in Deutschland, zum Beispiel Thüban (Thüringen), das Hanse-Netzwerk oder die Business Angels Frankfurt, Rhein-Main. Im Bundesverband Business Angels Deutschland (BAND) und den angeschlossenen regionalen Netzwerken sind etwa 1400 Unternehmensengel organisiert. Nach Verbandsschätzung ist das etwa ein Fünftel aller Business Angels in Deutschland. BAND nimmt explizit nur „zweiflügelige“ Business Angels auf, die getreu der eigentlichen Idee neben Kapital auch unternehmerisches Know-how einbringen.

Start-ups können vom Verband ein von allen Mitgliedern akzeptiertes Formular für eine Art Executive Summary des Business Planes erhalten. Der Verband leidet es dann an potenzielle Investoren weiter. Zudem organisieren die einzelnen regionalen Netzwerke Matching Abende und ähnliche Veranstaltungen, bei denen sich Gründer und Business Angels kennenlernen können.