Talentspace: Wie Corona den Recruiting-Markt verändert

Talentspace: Wie Corona den Recruiting-Markt verändert

Offline-Events für Firmen und Hochschulen waren der Schwerpunkt des Berliner Start-ups – doch dann warf die Pandemie das gesamte Geschäftsmodell über den Haufen. 

DeineStudienfinanzierung: Vom Bafög-Service zum Finanzportal

DeineStudienfinanzierung: Vom Bafög-Service zum Finanzportal

Das Berliner Start-up will zum zentralen Finanzplatz für Studierende und Uni-Absolventen werden. Unterstützung kommt von der Fintech-Schmiede Finleap.

Sastrix: Startkapital für die Software-Sortierer

Sastrix: Startkapital für die Software-Sortierer

Das Start-up verschafft Unternehmen eine Übersicht über das Durcheinander an abgeschlossenen Software-Abos. Die Gründer kennen das Problem gut.

Kolumne: Worauf kommt es bei „Earn-out“-Klauseln an?

Kolumne: Worauf kommt es bei „Earn-out“-Klauseln an?

Der Kaufpreis eines Start-ups wird häufiger an dessen Entwicklung der nächsten Jahre gekoppelt. Worauf Gründer achten müssen.

Musicube: „Mit uns findet jeder den richtigen Song“

Musicube: „Mit uns findet jeder den richtigen Song“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute Musicube an. Das Start-up durchbricht die Filterblase bei Streamingdiensten. Wie urteilt der Investor?

Coyo: Social-Intranet-Start-up holt sich Wachstumshelfer

Coyo: Social-Intranet-Start-up holt sich Wachstumshelfer

Das junge Unternehmen profitiert vom Bedürfnis nach mehr Kommunikation. Nach Jahren des Bootstrappings übernimmt ein US-Investor jetzt die Mehrheit.

4tiitoo: Videokonferenzen mit Blickkontakt

4tiitoo: Videokonferenzen mit Blickkontakt

Das Münchener Start-up entwickelt Software, um Computer per Eye-Tracking zu steuern. Neuen Schub soll ein Tool für Zoom & Co. geben.

Bliq: Wie ein Start-up Fahrern von Uber & Co. helfen will

Bliq: Wie ein Start-up Fahrern von Uber & Co. helfen will

Die Berliner setzen der Macht der Fahrtenvermittler eine Plattform für Auftragnehmer entgegen – und vollziehen damit selbst einen Kurswechsel.

Zeotap: Berliner Daten-Start-up will Werbung effektiver machen

Zeotap: Berliner Daten-Start-up will Werbung effektiver machen

Big Data made in Germany: Zeotap hilft Unternehmen dabei, ihre Kunden zielgenauer anzusprechen. Jetzt konnte das Start-up erneut Millionen einsammeln.

Kolumne: Warum die digitale Mobilitätswende nicht aufzuhalten ist

Kolumne: Warum die digitale Mobilitätswende nicht aufzuhalten ist

Die Pandemie verändert unsere Art sich zu bewegen, doch Jenny Boldt ist überzeugt: Die Zukunft der Mobilität ist digital, vernetzt und autonom.

Atlas Aero: „Wir werden fliegende Autos bauen“

Atlas Aero: „Wir werden fliegende Autos bauen“

Im Elevator Pitch tritt heute Atlas Aero an. Das Start-up entwickelt ein senkrecht startendes Hybridflugzeug. Wie urteilt Investor Felix Haas?

B42: Kicker-Coach baut das Trainingsprogramm aus

B42: Kicker-Coach baut das Trainingsprogramm aus

Die App hilft Amateurfußballern mit individuellen Fitnessplänen. Das macht sogar Profi-Spielerinnen neugierig – und auch den Freeletics-Chef.

All3DP: 3D-Druck-Vermittler setzt an zum großen Sprung

All3DP: 3D-Druck-Vermittler setzt an zum großen Sprung

Mit einem Online-Magazin über 3D-Druck lockt das Start-up viele Leser an – ein angeschlosser Preisvergleich sorgt für wachsende Umsätze.

Blaenk: Wie ein Handels-Start-up Innenstädte beleben will

Blaenk: Wie ein Handels-Start-up Innenstädte beleben will

Das Unternehmen eröffnet in Köln ein Kaufhaus mit Pop-up-Flächen – und will dank internationaler Geldgeber nun schnell wachsen.

Ownr: Start-up rollt das Immobilien-Leasing aus

Ownr: Start-up rollt das Immobilien-Leasing aus

Das Start-up ersteht Wohnungen in Hamburg – und verleast sie an potenzielle Käufer. Mit Geld aus der Tech- und Immobilienwelt will der Gründer nun loslegen.

The Nu Company: Gründer sagen Lebensmittelindustrie den Kampf an

The Nu Company: Gründer sagen Lebensmittelindustrie den Kampf an

Mit gesunden, plastikfreien und klimapositiven Snacks will das Start-up Käufer zu besseren Konsumenten machen. Die Investoren ziehen schon mal mit.

Legal OS: „Wir digitalisieren die Juristenarbeit“

Legal OS: „Wir digitalisieren die Juristenarbeit“

Im Elevator Pitch tritt Legal OS an. Das Start-up hilft Rechtsabteilungen, schneller zu maßgeschneiderten Verträgen zu gelangen. Wie urteilt die Investorin?

Kekz: Peter Maffay mischt beim Kinderkopfhörer-Start-up mit

Kekz: Peter Maffay mischt beim Kinderkopfhörer-Start-up mit

Das Team will auch eigene Audio-Inhalte für Kinder erstellen. Die Konkurrenz ist groß. Ein bekannter Musiker hilft mit Kapital, Kontakten und Know-how.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter