Enway: „Unsere Kehrmaschinen brauchen keinen Fahrer“

Enway: „Unsere Kehrmaschinen brauchen keinen Fahrer“

Im Elevator Pitch tritt heute Enway an. Das Start-up lässt Spezialmaschinen autonom arbeiten. Wie urteilt Investor Felix Haas?

Lawpilots: Legal-Tech-Start-up reist dem Datenschutz hinterher

Lawpilots: Legal-Tech-Start-up reist dem Datenschutz hinterher

Die DSGVO hat viele Kritiker, doch diente in den USA als Vorbild für eine ähnliche  Verordnung. Ein Berliner Start-up nutzt das als Chance zur Expansion.

Kleiderkreisel-Mutter: Hohe Erwartungen an die Second-Hand-Plattform

Kleiderkreisel-Mutter: Hohe Erwartungen an die Second-Hand-Plattform

Investoren katapultieren das populäre Kleidertausch-Start-up zu einer Milliardenbewertung. Aktuell kostet der Aufbau der Plattform jedoch noch viel Geld. 

Trendreport: Kein Start-up ohne eigene Ersparnisse

Trendreport: Kein Start-up ohne eigene Ersparnisse

Vier von fünf Gründern bringen eigenes Geld ein. Regional gibt es Unterschiede: In Berlin sind Business Angels aktiv, im Osten zählen Fördergelder.

Peers Solutions: Trumpf schiebt Weiterbildungs-Plattform an

Peers Solutions: Trumpf schiebt Weiterbildungs-Plattform an

Das Start-up ist aus einem Inkubator-Programm des Maschinenbauers hervorgegangen. Die Software soll aber auch anderen Unternehmen helfen.

Adrien Ledoux: „Man muss in jedem EU-Land noch einmal neu gründen“

Adrien Ledoux: „Man muss in jedem EU-Land noch einmal neu gründen“

Im Interview spricht der CEO von Jobteaser über die Mission seines Unternehmens, Wachstumspläne – und Herausforderungen bei der Internationalisierung.

Climedo Health: Seed-Finanzierung in Millionenhöhe 

Climedo Health: Seed-Finanzierung in Millionenhöhe 

Mit ihrer Software wollen die Gründer von Climedo die Durchführung von klinischen Studien vereinfachen. Investoren unterstützen die Idee mit frischem Geld.

Corporate Venture Capital: Immer mehr Konzerne kommen, um zu bleiben

Corporate Venture Capital: Immer mehr Konzerne kommen, um zu bleiben

Konzerne setzen immer stärker auf Start-up-Beteiligungen, zeigt eine Studie. Um das richtige Format ringen die Firmen dabei oft lange.

Coup: E-Motoroller-Anbieter stellt seinen Dienst ein

Coup: E-Motoroller-Anbieter stellt seinen Dienst ein

Drei Jahre nach dem Start verkündet das Tochterunternehmen des Industriekonzerns Bosch das Aus. Grund sei der starke Konkurrenzkampf auf dem Sharing-Markt.

Kolumne: Von Co-Foundern, Bullshit Bingo und falschen Erwartungen

Kolumne: Von Co-Foundern, Bullshit Bingo und falschen Erwartungen

Bei der Lektüre von Stellenanzeigen stolpert Meike Haagmans immer wieder über den Begriff Co-Founder und ist dabei vor allem eines: Sehr genervt.

Schüttflix: Sophia Thomalla steigt als Gesellschafterin in Gütersloher Start-up ein

Schüttflix: Sophia Thomalla steigt als Gesellschafterin in Gütersloher Start-up ein

Mit ihrer Logistikplattform wollen die Schüttflix-Gründer die Digitalisierung der Schüttgutbranche vorantreiben – und erhalten nun prominente Unterstützung.

CollarCare: Exit für Bielefelder Hunde-App

CollarCare: Exit für Bielefelder Hunde-App

Hunter, das auf Hunde-und Katzenzubehör spezialisierte Unternehmen, übernimmt das Start-up CollarCare. Alle Gründer bleiben an Bord. 

AA Gold: „In unserer Herstellung fällt kein Müll an“

AA Gold: „In unserer Herstellung fällt kein Müll an“

Im Elevator Pitch treten heute die Gründer von AA Gold an. Das Start-up produziert Kleidung nach dem Zero-Waste-Prinzip. Wie urteilt Investorin Anja Rath?

Plantix: Pflanzen-App aus Berlin hilft Millionen Landwirten in Indien

Plantix: Pflanzen-App aus Berlin hilft Millionen Landwirten in Indien

Das Start-up nutzt Künstliche Intelligenz, um Pflanzenkrankheiten zu erkennen. Mit neuen Investoren wollen die Gründer weiter internationalisieren.

Celonis: 290 Millionen Dollar für Münchener Prozessoptimierer

Celonis: 290 Millionen Dollar für Münchener Prozessoptimierer

Nach der neuen Finanzierungsrunde wächst die Hoffnung, dass aus dem Software-Start-up ein Weltkonzern wie SAP erwachsen kann.

Studie: Geldregen für europäische Tech-Start-ups

Studie: Geldregen für europäische Tech-Start-ups

Einer aktuellen Erhebung zufolge fließt in diesem Jahr erneut eine Rekordsumme in junge Technologieunternehmen – auch dank der guten Fachkräftesituation.

Xdeck: Neuer Accelerator in Köln nimmt Formen an

Xdeck: Neuer Accelerator in Köln nimmt Formen an

Hinter dem Angebot stecken die Gründer der Rucksackfirma Fond of. Auch der High-Tech Gründerfonds und McKinsey sind involviert.

Hotelbird: Digitaler Check-in erhöht das Tempo an der Rezeption

Hotelbird: Digitaler Check-in erhöht das Tempo an der Rezeption

Beim Check-in verlieren Vielreisende Zeit. Das Start-up digitalisiert nicht nur diesen Prozess. Die Hotelbranche wird neugieriger – der Druck ist hoch.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter