Spleenlab: Software schützt Drohnen im autonomen Flug

Spleenlab: Software schützt Drohnen im autonomen Flug

Mit Künstlicher Intelligenz berechnet das Start-up aus Sensordaten einen sicheren Flugpfad. Eine Millionenfinanzierung soll nun beim Vertrieb helfen.

Back Market: Marktplatz für gebrauchte Elektronik auf Expansionskurs

Back Market: Marktplatz für gebrauchte Elektronik auf Expansionskurs

Das Pariser Start-up will seine Aktivitäten in Deutschland deutlich ausweiten. Dabei hilft eine Finanzspritze von 110 Millionen Euro.

Videokolumne: Auf der Suche nach dem perfekten Business Angel

Videokolumne: Auf der Suche nach dem perfekten Business Angel

In der Anfangsphase setzen viele Start-ups auf private Investoren. Doch wie finden Gründer diese überhaupt? Uwe Horstmann vom VC Project A gibt Tipps.

Mindpax: Frühwarnsystem für Depressionspatienten vor dem Start

Mindpax: Frühwarnsystem für Depressionspatienten vor dem Start

Rückfälle in psychische Erkrankungen will das Start-up Mindpax verhindern – mit Hilfe von Fitnessarmbändern. Der Schritt in die Breite steht noch bevor.

Heimkapital: Vorschuss-Zahlung für Immobilienbesitzer

Heimkapital: Vorschuss-Zahlung für Immobilienbesitzer

Knapp bei Kasse trotz Immobilie: Dieses Problem will das Start-up Heimkapital lösen – muss dafür aber selbst enorme Summen auftreiben.

C2S2: „Wir bringen die Regeln zum Mitarbeiter“

C2S2: „Wir bringen die Regeln zum Mitarbeiter“

Im Elevator Pitch tritt heute C2S2 an. Das Start-up liefert einen Chatbot für Compliance-Fragen. Wie urteilt Investorin Nina Rinke?

Comtravo: Geschäftsreise-Start-up übernimmt BTO24 

Comtravo: Geschäftsreise-Start-up übernimmt BTO24 

Die Corona-Krise sorgte für einen gewaltigen Umsatzeinbruch bei Comtravo. Dennoch sind die Gründer zuversichtlich – und kaufen sogar zu. 

Pinkbus: Early-Stage-Investor steigt bei Fernbusanbieter ein

Pinkbus: Early-Stage-Investor steigt bei Fernbusanbieter ein

Corona hat die Reisebranche hart getroffen. Auch alle Busse des Mobility-Start-ups bleiben in der Garage – trotzdem gab es jetzt Geld für die Kölner.

Investoren-Umfrage: Düsterer Ausblick der Start-up-Finanzierer

Investoren-Umfrage: Düsterer Ausblick der Start-up-Finanzierer

Die Finanzierung von Start-ups könnte sich durch die Krise deutlich verschlechtern. Bei Verhandlungen dürften die Ansprüche der Investoren wachsen.

Forscherblick: Keine Angst vor inkompatiblen Visionen

Forscherblick: Keine Angst vor inkompatiblen Visionen

Viele Gründerteams sprechen nie über ihre individuellen Vorstellungen, stellen unsere Kolumnisten fest. Dabei kann aus Uneinigkeit auch Großes entstehen.

Kiwi.ki: Start-up bietet kontaktlosen Zugang in Gebäude

Kiwi.ki: Start-up bietet kontaktlosen Zugang in Gebäude

In der Corona-Krise ist das Türöffnungssystem besonders gefragt. Großkunde Deutsche Wohnen ist zugleich Investor – und stockt nun seinen Anteil auf.

Onlogist: „Wir regeln das mit der Fahrzeugüberführung“

Onlogist: „Wir regeln das mit der Fahrzeugüberführung“

Im Elevator Pitch tritt heute Onlogist an. Das Start-up bringt Flottenbetreiber und Überführungsfahrer zusammen. Wie urteilt Investor Florian Heinemann?

Schüttflix: Baustoff-Plattform sackt acht Millionen Euro ein

Schüttflix: Baustoff-Plattform sackt acht Millionen Euro ein

Das Start-up hilft Bauprofis, schneller an Kies und Schotter zu kommen. Mit Speedinvest steigt ein Geldgeber mit Industrie- und Marktplatz-Expertise ein.

YFood: Mit Trinkmahlzeiten für gestresste Arbeitnehmer auf Expansionskurs

YFood: Mit Trinkmahlzeiten für gestresste Arbeitnehmer auf Expansionskurs

Nach einer kräftigen Finanzspritze will das Start-up sein Geschäft internationalisieren – und macht mit Care-Paketen für Corona-Helfer auf sich aufmerksam.

KeimEx: „Corona erhöht die Sensibilität für Oberflächen“

KeimEx: „Corona erhöht die Sensibilität für Oberflächen“

Bei DHDL pitcht eine Traditionsfirma eine antibakterielle Tapete. Die Löwen sind skeptisch – das Start-up hofft auf großes Interesse bei Kliniken & Co.

Umfrage: Start-ups weltweit schalten in den Krisenmodus

Umfrage: Start-ups weltweit schalten in den Krisenmodus

Einer internationalen Befragung zufolge sind bei vier von zehn Start-ups die Geldreserven alarmierend knapp. Umsätze brechen ein, Finanzspritzen bleiben aus.

Trade Republic: Peter Thiel setzt auf Discount-Broker aus Berlin

Trade Republic: Peter Thiel setzt auf Discount-Broker aus Berlin

Dem Start-up gelingt eine 62 Millionen Euro schwere Finanzierungsrunde – und verzeichnet in der Corona-Krise einen großen Kundenzulauf. 

Kolumne: Mit digitalen Technologien helfen

Kolumne: Mit digitalen Technologien helfen

Start-ups spielen im Kampf gegen Corona eine wichtige Rolle. Die Politik sollte dies als Weckruf sehen und die Digitalisierung vorantreiben, sagt Jenny Boldt.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter