Tech-Unternehmen ziehen Vorteile aus branchenübergreifenden Netzwerken, zeigt eine aktuelle Analyse. Start-ups und Maschinenbauer kooperieren bereits häufig.

Der deutsche Tech-Sektor mit mehr als 100.000 Unternehmen profitiert von Kooperationen über die eigene Branche hinaus, zeigt eine aktuelle Analyse des Beratungsunternehmens Deloitte. So arbeiteten viele Tech-Firmen bereits eng verzahnt mit dem Maschinenbau. „Die Technologiebranche macht schon heute vor, was auch andere Branchen lernen müssen, um in einer digitalisierten Welt wettbewerbs- und zukunftsfähig zu bleiben: Im Tech-Bereich werden Ökosysteme gebildet, die über die eigenen Branchengrenzen hinausgehen“, lässt sich Nicolai Andersen, Partner und Leiter Innovation bei Deloitte, in einer gestern veröffentlichten Pressemitteilung zitieren. „Im Bereich Industrie 4.0 liegen erhebliche Zukunftschancen für den Tech-Standort Deutschland.“

Aufgrund von Megatrends wie dem neuen Mobilfunkstandard 5G, Internet der Dinge („Internet of Things“, IoT) und künstlicher Intelligenz erwarten die Berater für den Tech-Sektor bis 2022 ein durchschnittliches jährliches Wachstum von fünf Prozent. Etwa neue IoT-Anwendungsfälle lassen Branchen der Studie zufolge näher zusammenrücken: Mit weltweit mehr als 20 Milliarden vernetzten Objekten rechnet Deloitte bis zum Jahr 2020 – 750 Millionen sollen es bis dahin allein in Deutschland sein. Als Wachstumsfelder hebt der Branchenreport unter anderem Telemedizin und autonomes Fahren hervor.

Häufige Partnerschaften

Um etwa digitale Fabriken und Vernetzungslösungen für die Industrie voranzubringen, suchen viele etablierte Unternehmen bereits jetzt gezielt nach Kooperationen mit Gründern aus dem Tech-Bereich. Neue Gemeinschaftsprojekte planen in den kommenden drei Jahren fast drei Viertel der deutschen Maschinenbauer, wie aus einer im März veröffentlichten Studie des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) hervorgeht. 55 Prozent der Maschinenbauer arbeiten demnach schon mit Start-ups zusammen. Insgesamt entfallen auf den deutschen Tech-Sektor laut der statistischen Auswertung von Deloitte mehr als eine Million Arbeitsplätze und Umsätze in Höhe von 230 Milliarden Euro.