5Fahrerlose Autos: Sie sind längst kein Science-Fiction-Fantasie mehr. Ihnen prophezeit GP Bullhound zumindest längerfristig große Wachstumschancen: Im kommenden Jahr würden fahrerlose Autos ihre Zuverlässigkeit und Sicherheit unter Beweis stellen, und somit nicht nur die Regulierungsbehörden zufriedenstellen, sondern auch die Bedenken der Verbraucher ausräumen. Dementsprechend rechnen die Macher der Studie auch mit einer nie dagewesenen Höhe an Investitionen in diesem Sektor, vor allem weil große Player wie Google, Baidu, Apple und Uber Interesse zeigen und auch traditionelle Autohersteller sich verstärkt mit dem Thema auseinandersetzen. Ab dem Jahr 2035, so die Prognose, sollen mehr als zwölf Millionen vollautomatische Autos jährlich verkauft werden.