Existenzgründerprogramm TIP – Mecklenburg-Vorpommern

Mit dem Programm „TIP- transparent, innovativ, passgenau“ hat das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern eine Ergänzung zu der Förderung des Bundes geschaffen. Das Existenzgründerprogramm verspricht dabei passgenaue ideelle und finanzielle Unterstützung.

Wer kann sich bewerben? Prinzipiell jeder. Gewünscht sind besonders Unternehmen, die Arbeitsplätze auf dem ersten Arbeitsmarkt schaffen können.

Phase des Unternehmens? Von der Gründungsidee bis zu Expansionsphase.

Wie wird gefördert? Neben dem Mentorenprogramm gibt es Landesstipendien für technologieorientierte Gründungen. Es gibt 1.000 Euro pro Monat für Absolventen eines Hochschulstudiums und 1.200 Euro für Promovierte Gründer. Zudem gibt es einen Kinderzuschlag von 100 Euro pro Monat.

Dauer der Förderung? Maximal 18 Monate.

Bewerbungsfrist? Bewerbung können ab sofort eingereicht werden.