Rightmart

Noch frisch in der Szene ist das Start-up Rightmart. Mit seiner Software zur Rechtberatung in Echtzeit ging das Unternehmen erst im Mai 2016 auf den Markt. Die Gründer Jan Frederik Strasmann und Philipp Hammerich sowie die „Edicted“-Gründer Marco Klock und Philipp Harsleben haben ein Ziel: Eine Beratung auf höchstem Niveau bei geringem Personal. Software soll die Verwaltungsarbeit vor der Beauftragung eines Anwalts übernehmen. Mandanten können zum Beispiel Hartz IV-Bescheide oder ihr Reiserecht im Urlaub automatisch prüfen lassen. Die Ansprüche werden durch die Software geprüft – danach entscheiden Nutzer, ob sie das Mandat bei der Kanzlei einreichen wollen. Einige Anwälte unterstützten die Idee: Sie investierten insgesamt einen sechsstelligen Betrag.