Vivino Weinscanner

Wer an lauen Sommerabend gerne einen Wein genießt, egal ob weiß, rot oder rosé, ist mit der App Vivino gut beraten. Die Anwendung des gleichnamigen dänischen Start-ups scannt die Etiketten und liefert in Sekundenschnelle alles Wissenswerte über den edlen Tropfen: Preise, Bewertungen, Rezensionen, Menüvorschläge sowie Empfehlungen von mehr als zehn Millionen Weinliebhabern, die die App inzwischen nutzen. Wer im Restaurant schnelle Infos braucht, um sich für den besten Wein für Fisch, Steak oder Nudeln zu entscheiden, kann sogar die Weinkarte abfotografieren und bekommt kurz darauf Bewertungen und Rezensionen gezeigt. Mehr als eine Millionen Weine sind in der Datenbank gespeichert.

Die gesuchten Weine können übrigens direkt mit einem Klick online bestellt werden. Die App zeigt außerdem Weinhändler in der Nähe, erstellt ein persönliches Geschmacksprofil, erinnert sich an Ihre persönlichen Favoriten und die schlechtesten Tropfen und vergleicht Preise im Netz. Wer den Top-Nutzern folgt, erfährt außerdem direkt, welche Weine die Gourmets trinken und schätzen.

Positiv: Umfangreiche Datenbank mit Millionen Bewertungen und Rezensionen

Negativ: Ob ein Wein schmeckt, kann auch eine App nicht vorhersagen

Preis: Kostenlos (Upgrade für 4,49 Euro)

Erhältlich für iOS und Android.