Das Unerwartete erwarten
Jedoch sollten Gründer auch vorbereitet sein, wenn sie mal eine Frage nicht sofort beantworten können. Eine Strategie, um ein wenig Zeit für eine eigene Antwort zu finden, ist es die Frage zurück ins Publikum zu geben. Bei Fragen zu konkreten Zahlen und Fakten ist aber auch keiner böse, wenn man verspricht, die Antwort nachzuliefern. Riskanter ist es zu sagen: „Darauf kommen wir später nochmal zurück“ – um es dann nie mehr zu erwähnen. Diese Option geht zwar häufig gut, kann aber auch mal ins Auge gehen.
Vermeiden sollten Gründer laut Vidar Andersen sich mit einem Fragesteller öffentlich zu streiten, da das beim Publikum nie gut ankommt. Unterschiedliche Standpunkte können im Anschluss im Vieraugengespräch ausdiskutiert werden.