Studie: Fintechs gewinnen Zuspruch von Verbrauchern

Studie: Fintechs gewinnen Zuspruch von Verbrauchern

Mit neuen Zahlungsdiensten und Finanzangeboten im Netz steigern Start-ups ihre Bekanntheit, zeigt eine Umfrage. Gleichzeitig halten sich Bedenken.

SAP.io Foundry: Softwarekonzern stärkt Kontakt zu Gründerinnen

SAP.io Foundry: Softwarekonzern stärkt Kontakt zu Gründerinnen

Die Berliner Gründer-Initiative des Software-Entwicklers SAP stellt jungen Firmen Mentoren zur Seite. Die Start-ups hoffen auf Zugang zu den Konzernkunden. 

Street Pro: Mats Hummels investiert in digitale Fußball-Akademie

Street Pro: Mats Hummels investiert in digitale Fußball-Akademie

Das Bonner Start-up will Fußballbegeisterten ein individuelles Training via App ermöglichen und holt sich dafür prominente Unterstützung an Bord.

Kolumne: Die Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Kolumne: Die Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Jens Spahn will das Gesundheitswesen vom analogen ins digitale Zeitalter führen. Endlich, sagt Jenny Boldt. Ein Schritt, von dem auch Start-ups profitieren.

Purefood & Co.: Start-ups mit Geschmacksrichtung gutes Gewissen

Purefood & Co.: Start-ups mit Geschmacksrichtung gutes Gewissen

Mit einer sozialen Komponente arbeiten sich Start-ups in Supermarktregale vor. Das honorieren Investoren: Purefood sammelt jetzt drei Millionen Euro ein.

Tier Mobility: Rosberg mischt beim E-Scooter-Rennen mit

Tier Mobility: Rosberg mischt beim E-Scooter-Rennen mit

Der rechtliche Rahmen für die elektrischen Tretroller ist abgesteckt. Jetzt sind die Start-ups dran. Auch prominente Investoren mischen dabei mit.

Beesharing: „Für uns arbeiten 30.000 Bienen- und Hummelvölker“

Beesharing: „Für uns arbeiten 30.000 Bienen- und Hummelvölker“

Im Elevator Pitch tritt heute Beesharing an. Das Start-up bringt Imker und Landwirte zusammen. Wie urteilt Investor Peter Hornik?

Aescuvest: Gemeinsam in Gesundheitsprojekte investieren

Aescuvest: Gemeinsam in Gesundheitsprojekte investieren

Die Crowdinvestment-Plattform fokussiert sich auf die Gesundheitsbranche. Start-ups locken dort mit hohen Renditen – Anleger riskieren den Totalausfall.

Quentic: 15 Millionen für vernetztes Umweltmanagement

Quentic: 15 Millionen für vernetztes Umweltmanagement

Mit einer CSR-Software wollen die Berliner Gründer in weiteren europäischen Ländern angreifen. Zwei internationale Investoren legen dafür nach.

Salesforce Ventures: 125 Millionen Dollar für Cloud-Start-ups

Salesforce Ventures: 125 Millionen Dollar für Cloud-Start-ups

Salesforce füllt den Geldtopf, um schnell wachsende Digitalunternehmen in Europa zu unterstützen. Vom Vorgänger-Fonds profitierten drei deutsche Start-ups.

Presize: Körpervermessung mit dem Smartphone

Presize: Körpervermessung mit dem Smartphone

Das Start-up berechnet aus Handyvideos Kleidergrößen für Online-Kunden. Das soll die Retourenquote senken. Ein US-Accelerator glaubt an Technik und Gründer.

Neural Concept: Millionenbetrag für KI-Simulationssoftware

Neural Concept: Millionenbetrag für KI-Simulationssoftware

Mit Künstlicher Intelligenz will das Start-up aus Lausanne die computerbasierte technische Entwicklung verbessern – der High-Tech Gründerfonds zieht mit.

mHealth Pioneers: Berliner Start-up öffnet Zugang zu Gesundheitsdaten

mHealth Pioneers: Berliner Start-up öffnet Zugang zu Gesundheitsdaten

Eine Investorengruppe um Carsten Maschmeyer steckt einen Millionenbetrag in den Anbieter von Datenauswertungen. Die Gründer erhoffen sich Hilfe im Vertrieb.

Pydro: Hamburger Turbinen-Hersteller zieht nach Rostock

Pydro: Hamburger Turbinen-Hersteller zieht nach Rostock

Einblicke in die Wasserversorgung will Pydro liefern – mit einem Turbinensystem für energieautarke Sensoren. Als neuer Standort hat nun Rostock überzeugt.

Raisin: Fintech startet US-Expansion in New York

Raisin: Fintech startet US-Expansion in New York

Das Berliner Start-up hinter „Weltsparen“ will seine Plattform auf dem US-Markt etablieren. Bis dort erste Kunden gewonnen sind, vergehen aber noch Monate.

Kiutra: Millionenbetrag für die Kühlung von Quantencomputern

Kiutra: Millionenbetrag für die Kühlung von Quantencomputern

Das Deep-Tech-Start-up aus Gilching bei München will weltweit mehr Kunden erreichen. Finanzieller Anschub kommt unter anderem vom High-Tech Gründerfonds.

Okinlab: Finanzielle Unterstützung für Designmöbel-Plattform

Okinlab: Finanzielle Unterstützung für Designmöbel-Plattform

Das Saarbrücker Start-up erhält im Rahmen des EU-Innovationsprogramms Horizont 2020 rund zwei Millionen Euro und will nun die Expansion vorantreiben.

Pinkwhy und 4ARTechnologies: Die Digitalisierung des Kunstmarkts

Pinkwhy und 4ARTechnologies: Die Digitalisierung des Kunstmarkts

Der Kunsthandel gilt als konservativ und innovationsscheu. Doch auch vor ihm macht die Digitalisierung nicht halt. Start-ups denken den Sektor neu.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter