Zanox

Als Start-up kann man das 2000 gegründete Unternehmen nicht mehr bezeichnen, als einen Vorreiter der deutschen Adtech-Szene aber schon. Das Berliner Unternehmen hat sich auf das sogenannte Affiliate Marketing spezialisiert. Dabei zahlt eine E-Commerce-Firma beispielsweise dafür, wenn durch ihre Werbung auf einem sozialen Netzwerk ein Kunde tatsächlich auf die firmeneigene Webseite kommt. Bei Zanox zahlen die werbenden Unternehmen nur bei „messbarem Erfolg ihrer Onlinewerbeaktivitäten“, schreibt das Adtech-Start-up auf seiner Webseite.

Nach eigenen Angaben bedient das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen 4300 Werbekunden und kommt auf mehr als 90 Millionen Transaktionen im Jahr. Zanox gehört seit 2007 mehrheitlich zu Axel Springer.