Fyber (ursprünglich Sponsorpay)

Ursprünglich startete das Adtech-Start-up Fyber unter dem Namen Sponsorpay. Jan Beckers, Andreas Bodczek und Janis Zech gründeten den Werbespezialisten 2009. Der Fokus: mobile Werbung, vor allem mit App-Tools. Fünf Jahre später folgte nicht nur der Namenswechsel, sondern auch der Exit: Fyber wurde von RNTS Media übernommen, eine Summe von knapp 200 Millionen US-Dollar soll laut Unternehmenskreisen gezahlt worden sein.

Die Geschichte von Fyber ist damit aber noch nicht zu Ende: 2015 übernahm das Berliner Unternehmen den Düsseldorfer Konkurrenten Falk Realtime – für knapp elf Millionen Euro. Das Angebot von Falk Realtime sollte bei Fyber integriert werden.