4. Ohne fremdes Geld wachsen

Geld von der Bank macht Gründer abhängig – und angreifbar. „Viele Solopreneure sind Bootstrapper und arbeiten ganz aus dem eignen Cashflow“, schreiben die Autoren. Ein Trick, wie so etwas funktionieren kann: Tim Ferriss arbeitete mit einem ausgeklügelten System. Er schloss mit seinen Zulieferern Verträge ab, deren Zahlungsdatum spät lag. Später als die Zahlung seiner Kunden. So musste er seine Rechnungen immer erst bezahlen, wenn seine Kunden bereits überwiesen hatten. Auf eine Vorfinanzierung konnte er verzichten.