Daniel P. Glasner, Partner Cherry Ventures

„Applied Artificial Intelligence (AI) ist so zugänglich wie nie zuvor. Das wird dazu führen, dass die Technologie 2017 im Start-up-Mainstream ankommt. Auch wenn AI als Schlagwort in 2016 etwas abgenutzt wurde, kann seine Bedeutung in 2017 nicht hoch genug eingeschätzt werden. AI wird bei Start-ups unabhängig von ihrer Größe und Ausrichtung im Consumer-Bereich wie im B2B Bereich eine tragende Rolle spielen.

Produkte, Apps und Services, die dank dieser Technologie lernen, sich anpassen und sogar autonom agieren anstatt lediglich -definierte Befehle auszuführen, werden das Leben und Arbeiten von Konsumenten wie Unternehmen in 2017 wesentlich verändern und verbessern.

Die Gründe für den Durchbruch sind eine schnell wachsende Anzahl von Entwicklern mit dem entsprechenden Fachwissen, immer mehr Kapital, das in die Entwicklung der Basis-Technologie fließt, und sinkende Preise für die notwendige Rechenleistung. Das wird es auch kleineren Start-ups erlauben, die Technologie künftig einzusetzen.“