Ralf Dümmel wollte 15 Prozent für seine 250.000 Euro – haben Sie nur aufgrund der zu hohen Prozente abgelehnt?
Das Angebot war sicher noch verhandelbar, er wollte ja auch nochmals nachverhandeln und hätte sicherlich auch zehn Prozent Unternehmensanteile, die Frau Williams angeboten hat, genommen. Aber anders als manche Unternehmen in früheren Phasen brauchten wir das Geld nicht unbedingt. Wir wachsen auch ohne zusätzliche Mittel sehr stark und hatten und haben bereits tolle Investoren an Bord. Also haben wir uns von Anfang an gesagt: Wir nehmen das Geld nur, wenn es wirklich attraktiv ist.
Herr Dümmel war auch sehr daran interessiert, ein deutlich günstigeres Produkt zu machen, weil das in seinen Vertriebskanälen für ein Massenprodukt notwendig gewesen wäre. Wir sehen einen solchen Schritt eher kritisch, da wir das Unternehmen langfristig entwickeln wollen und nicht gleichzeitig bei Harrods in London und bei Penny sein können. Kurzfristig haben wir damit sicher auf eine Menge Profit verzichtet, aber langfristig können wir nur so echte Werte aufbauen.

Wie steht es eigentlich mit der angesprochenen Damen-Kollektion?
Wir bringen in 2017 einige wirklich sehr spannende Produkte und Kollektionen auf den Markt, unter anderem auch ein Modell für Damen, aber noch viel mehr. Lassen Sie sich überraschen, die Zukunft wird wirklich extrem spannend! Was wir bisher gezeigt haben, war eigentlich nur der erste Gang unseres Menüs.

Und wie geht es für Sie weiter – neue Investorensuche oder organisches Wachstum?
Wir bekommen inzwischen sogar von Banken Geld, weil diese unser Wachstum und unsere Profitabilität sehen. Schon vor der Höhle der Löwen hatten wir alle Hände voll zu tun, genug Produkte zu produzieren. Wir sind daher momentan nicht aktiv auf Investorensuche und haben außerdem bereits einige tolle und sehr gut vernetzte Investoren an Bord. Das bedeutet nicht, dass wir nicht für interessante Angebote offen sind, aber eigentlich ist unser ganzer Fokus darauf gerichtet, das absolut bestmögliche Produkt zu bieten. Wachstum ergibt sich dann schon von alleine.