Carsten Maschmeyer

Löwen-Neuling Carsten Maschmeyer war deutlich vorsichtiger und investierte in nur fünf Start-ups, darunter in den Online-Shop für Luxus-Dirnd

Limberry und die glutenfreie Pizza von Lizza. Beides mit Erfolg: Lizza produziert mittlerweile 10.000 Pizzen am Tagkämpft aber noch immer mit der Last der Bestellungen. Aktuell beträgt die Lieferzeit in Deutschland bis zu drei Wochen. Bei Limberry haben sich die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr mittlerweile verdreifacht, und die Expansion nach Österreich und in die Schweiz steht an. 

Insgesamt gab Maschmeyer 975.000 Euro aus, obwohl der Deal mit Glorify noch nicht steht – es wird noch verhandelt.