SunnyBag

Auch dieser Deal, in den Ralf Dümmel 200.000 Euro investieren wollte, scheiterte nach der Sendung. Die Gründer aus Graz haben Solarpanele so in eine Tasche oder eine Rucksack integriert, dass sie sich immer bei Sonneneinstrahlung aufladen, so dass der Smartphone-Akku jederzeit entspannt geladen werden kann. Eine Vertriebskooperation kam zustande, auf mehr wollten sich weder Gründer noch Ralf Dümmel bislang einlassen.