mStand: Ein gutes Standbein

Obwohl Smartphone und Tablet immer produktiver werden, geht im Büro trotzdem wenig ohne den Laptop. Die normale Arbeitsposition am Laptop ist selten ergonomisch: vorgebeugte Haltung, gesenkter Kopf und belastete Handgelenke.

Der mStand, der auch mit anderen Notebooks komatibel ist, hebt das Display auf Augenhöhe und sorgt so für eine entspanntere Arbeitshaltung, mit der man dann auch bis tief in die Nacht arbeiten kann, ohne Rückenschmerzen fürchten zu müssen. Außerdem gibt es noch eine drehbare Version, die Teilen von Arbeitsergebnissen erleichtern soll. Einziges Manko: Es wird die Anschaffung einer externen Tastatur und Maus nötig.