Runtastic
Als einer der bekanntesten Anbieter von Sport- und Fitness-Apps ist Runtastic Läufern und anderen Sportlern schon lange ein Begriff. Zudem vertreibt das Unternehmen passende Hardware. Neben einer Premium-Mitgliedschaft sind die Grundfunktionen der Apps mit Werbung auch kostenfrei nutzbar. Runtastic wurde 2009 als Start-up in Österreich gegründet. Seit 2015 ist Adidas der Alleingesellschafter. Der Sportartikelhersteller zahlte insgesamt 220 Millionen Euro für Runtastic. Anfang des Jahres hatte das Unternehmen 80 Millionen registrierte Benutzer.