Zalando
Als Anbieter für Schuhe wurde Zalando 2008 von David Schneider und Robert Gentz in Berlin mit Investorenkapital der Samwer-Brüder gegründet. Durch aggressive TV-Spots erlangte es nationale Bekanntheit. 2014 ging es an die Börse, zudem wurde im selben Jahr erstmals ein Gewinn erwirtschaftet. Heute zählt der Versandhändler für Mode und Schuhe zu den meistbesuchten deutschen Online-Shops. 2015 erwirtschafteten 10.000 Mitarbeiter einen Umsatz von fast drei Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 34 Prozent.