Entrafin

Einkaufsfinanzierung für Mittelständler – das war die Idee von Stefan Fenner und Christoph Bauer. 2015 gründeten sie Entrafin: Das Start-up bezahlt die Einkaufsrechnungen mittelständischer Unternehmen –und will kostengünstiger sein als ein Bankkredit. Bis zu vier Monate Zeit haben die Unternehmen dann Zeit, die Rechnung plus eine Gebühr bei Entrafin zu begleichen. Für Mittelständler soll das Vorteile haben: Sie können schnell Kaufentscheidungen fällen, ohne ihre Liquidität einzuschränken oder zu gefährden.

Von der digitalen Lösung sind bereits der Risikokapitalgeber Dieter von Holtzbrinck Ventures, der Aachener Risikokapital-Fonds S-UBG und die Unternehmensberatung ZEB überzeugt: Sie investierten bislang eine siebenstellige Summe in das Start-up.