eGym

eGym

Seit 2010 verkauft das Münchner Start-up an Betreiber von Fitnessstudios Geräte für ein Zirkeltraining, die über eine Web-Anbindung verfügen. Die Nutzer trainieren so nach einem personalisierten und sich stets aktualisierenden Trainingsplan. Ergebnisse und Entwicklungen werden automatisch online gespeichert. Mit dieser Idee konnten sie nicht nur Kunden, sondern auch Geldgeber überzeugen. Mitte 2014 erhielt Egym von seinem neuen Investor Highland Capital Partners sowie von den bereits bei Egym engagierten Investoren Bayern Kapital und High-Tech Gründerfonds 15 Millionen US-Dollar.