Runtime

Sportler Nahrung für den E-Sport ist die Geschäftsidee des Start-ups Runtime. Als erstes Unternehmen beschäftigt es sich mit spezieller Nahrung nur für Gamer. Marcel-Philippe Rütschlin hofft mit seinem Pulver die Ernährung der Sportler zu beeinflussen. Denn der E-Sport hat andere Ansprüche an den Körper als es beispielsweise beim Fußball: Der Kopf und die Unterarmmuskulatur wird mehr angestrengt. Vor allem aber kann man das „Buff Food“ wie sich das Pulver nennt, schnell zubereiten – das spart Zeit im Live-Spiel. Die ersten Nahrungsergänzungsmittel und ein Energy-Shot sind bereits auf dem Markt. Als nächstes soll noch ein Funktionsdrink in den Online-Shop kommen.